Ergreifen Sie jetzt Ihre Millionenchance
Foto: Ark invest
21.09.2021 Benedikt Kaufmann

Cathie Wood kauft den Dip – und schlägt bei diesen Aktien zu

-%
Roku Incorporated A

Wenn jemand dafür bekannt ist, bei seinen Lieblingsaktien zuzuschlagen, wenn die Kurse fallen, dann ist es wohl Cathie Wood. Die ARK-Chefin hat insbesondere bei einigen der größten Verlierer für ihren ARK Innovation ETF zugegriffen.

Während es am breiten Markt und auch beim ARK Innovation ETF im Zuge der Evergrande-Krise kräftig nach unten ging, hat Cathie Wood fleißig zugekauft. Unter anderem bei Coinbase, Robinhood, Roku, UiPath und Zoom hat die Star-Investorin zugeschlagen.

Die größte zugekaufte Position entfällt dabei auf Coinbase – hier wurden 15,8 Millionen Dollar für 66.894 Aktien ausgegeben. Zoom-Aktien wurden im Wert von 15,3 Millionen Dollar gekauft, bei UiPath waren es 14,8 Millionen Dollar und bei Robinhood 14 Millionen Dollar.

Viele Wood-Fans dürften enttäuscht gewesen sein, dass Tesla nicht zugekauft wurde, obwohl das Papier mit einem Kursverlust von knapp vier Prozent am Montag durchaus billiger zu haben war. Die ARK-Chefin hatte vor einer Woche jedoch erklärt, dass sie gerne gut gelaufene Positionen stutzt, um genügend Cash zur Verfügung zu haben.

„Ein Unternehmen aus dem Automatisierungsbereich, UiPath, verlor elf Prozent nach seiner Zahlenveröffentlichung und Tesla war gerade um 30 Prozent gestiegen, also war es wirklich ein taktischer Schritt“, sagte Wood. Das Tesla-Cash ist also in den Kauf von UiPath geflossen.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Buchtipp: Post Corona: Von der Krise zur Chance

Der Ausbruch von Covid-19 hat Schlafzimmer in Büros verwandelt, Jung gegen Alt ausgespielt und die Kluft zwischen Arm und Reich, Maskenträgern und Maskenhassern vergrößert. Einige Unternehmen, wie Amazon und der Hersteller von Videokonferenzsoftware Zoom, fanden sich unter einer Lawine der Verbrauchernachfrage erdrückt. Andere, wie die Restaurant-, Reise-, Hotel- und Live-Entertainment-Branche, kämpften darum, nicht unter die Räder zu kommen. Die Pandemie war ein Beschleuniger von Trends, die bereits in vollem Gange waren. In „Post Corona“ skizziert Galloway die Konturen der Krise und die Chancen, die vor uns liegen. Galloway kombiniert seinen unverkennbaren Humor und frechen Stil mit messerscharfen Einblicken und bietet Warnung und Hoffnung gleichermaßen.
Post Corona: Von der Krise zur Chance

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 256
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-779-7