Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Shutterstock
12.03.2021 Jochen Kauper

BYD: Wichtige Marken im Fokus!

-%
BYD

Nach der scharfen Korrektur macht die Aktie von BYD weiter Boden gut. Nachdem die Unterstützung bei 165 Hongkong-Dollar gehalten hat, rückt jetzt die psychologisch wichtige Marke von 200 Hongkong-Dollar (21,60 Euro) in den Fokus.


Der Abverkauf scheint zu Ende. Die BYD-Aktie hat sich in den letzten Tagen wieder deutlich erholt. Rückenwind bekam das Papier zuletzt unter anderem von einer neuen Kaufempfehlung von UOB Kay Hian. Analyst Ken Lee sieht nach dem Kursrutsch eine neue Einstiegschance. Sein Kursziel lautet 340 Hongkong-Dollar oder umgerechnet 36,64 Euro.


Gute Daten kamen auch von der China Passenger Car Association. Im Februar wurden 100.000 New Energy Vehicles (NEVs) verkauft, was einem Anstieg von 675 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Unter den verkauften NEVs waren 16.000 Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge, ein Plus von 737,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, und 84.000 Elektrofahrzeuge, ein Zuwachs von 624,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.


Vom steigenden Interesse der Konsumenten an NEVs wird BYD profitieren. Der chinesische Autobauer hat mit dem BYD Han ein Ass im Ärmel. Die starke Nachfrage nach der Elektro-Limousine haben sowohl die Erwartungen der Analysten, als auch die von BYD selbst weit übertroffen. Darüber hinaus wird das Produktportfolio peu a peu elektrifiziert.

en.byd.com
BYD E-Limousine Han

BYD will seine Stromer auch in neuen Märkte ausrollen. ErsterTestmarkt für Europa ist Norwegen. Im Anschluss werden die E-Autos wohl bald auch in Deutschland, Frankreich et cetera zu sehen sein.

Geht es nach Goldman Sachs, so ist BYD gut positioniert, um 2021 das schnellste Umsatzwachstum der letzten fünf Jahre zu erzielen. Das Kursziel der Analysten lautet 249 Hongkong-Dollar (umgerechnet 27,00 Euro).


BYD (WKN: A0M4W9)

Die Aktie hat sich nach dem starken Rücksetzer wieder deutlich erholt. Die Unterstützung bei 165 Hongkong-Dollar war dabei ein wichtiger Support. Wird in den nächsten Tagen die psychologisch wichtige Marke von 200 Hongkong-Dollar nach oben überwunden, muss im Anschluss die 100-Tage-Linie bei 205,13 Hongkong-Dollar (22,15 Euro) genommen werden. Das nächste Etappenziel wäre dann das Hoch vom 2. März bei 214,60 Hongkong-Dollar (23,17 Euro). Wird auch diese Hürde gemeistert, wartet im Anschluss die 50-Tage-Linie, die aktuell bei 234,08 Hongkong-Dollar (25,30 Euro) verläuft.

Buchtipp: Insane Mode – Die Tesla-Story

Ein Tesla-Motors-Insider erzählt die Geschichte des revolutionärsten Autoherstellers seit Ford und des Mannes, der ihn zum Erfolg führt. Hamish McKenzie zeigt, wie unter Elon Musks „Insane Mode“-Leitung gerade das Ende eines Zeitalters eingeläutet wird – das der Benzinmotoren. Musk hängt mit seiner Vision und seinen Autos alle anderen Hersteller der Branche ab, entgegen aller Widerstände und Rückschläge. Dies ist nicht nur die Geschichte einer unglaublich bahnbrechenden Automarke – es ist die Geschichte eines unbeirrbaren Visionärs und einer neuen Ära, rasant und aufschlussreich.

Autoren: McKenzie, Hamish
Seitenanzahl: 328
Erscheinungstermin: 23.05.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-485-7