Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Shutterstock
16.03.2021 Jochen Kauper

BYD: Aufgepasst - wichtige charttechnische Marke!

-%
BYD

Nach der scharfen Korrektur konsolidiert die Aktie des chinesischen Automobil-Herstellers bei rund 190 Hongkong-Dollar. Nach unten hat die Unterstützung bei 165 Hongkong-Dollar (17,80 Euro) gehalten. Wie geht es mit dem Papier weiter?


Zumindest vom Zwischentief bei 165 Hongkong-Dollar hat die BYD-Aktie wieder deutlich abgesetzt. Unterstützung bekam das Papier zuletzt unter anderem von einer neuen Kaufempfehlung von UOB Kay Hian. Analyst Ken Lee hält in einem Update vom Montag nach wie vor an seinem Kursziel 340 Hongkong-Dollar oder umgerechnet 36,64 Euro fest.

"Eine wichtige Signallinie stellt dabei die Marke von 20,57 Euro dar. Überschreitet BYD diese Hürde, dann wäre auch der kurzfristige Abwärtsmodus verlassen."

Martin Utschneider, Donner & Reuschel

Aus charttechnischer Sicht liefert die Aktie derzeit ein gemischtes Bild. „Seit dem Trendbruch am 23.Februar schwankte das Papier zwischen 24 und 18 Euro. Die Bollinger-Bandbreite erstreckt sich sogar von aktuell 27 bis zu 17 Euro. Der kurzfristige Abwärtsmodus befindet sich aktuell im Test. Eine wichtige Signallinie stellt dabei die Marke von 20,57 Euro dar. Überschreitet BYD diese Hürde, dann wäre auch der kurzfristige Abwärtsmodus verlassen. Allerdings liefert die Slow-Stochastik kurzfristig wenig Grund zur Euphorie. Sie signalisiert ein Verkaufssignal. Zudem droht ein „Death-Cross“ durch das Annähern der 20-Tage-Linie an die 100-Tage-Linie“, sagt Charttechnik-Experte Martin Utschneider von Donner & Reuschel.


BYD (WKN: A0M4W9)

Nach wie vor bietet die Unterstützung bei 165 Hongkong-Dollar (17,80 Euro) einen wichtigen Support. Klettert die Aktie über 195 Hongkong-Dollar (21,00 Euro), stocken Anleger die Position auf. Die Aktie ist aktuell eine Halteposition.

Buchtipp: Insane Mode – Die Tesla-Story

Ein Tesla-Motors-Insider erzählt die Geschichte des revolutionärsten Autoherstellers seit Ford und des Mannes, der ihn zum Erfolg führt. Hamish McKenzie zeigt, wie unter Elon Musks „Insane Mode“-Leitung gerade das Ende eines Zeitalters eingeläutet wird – das der Benzinmotoren. Musk hängt mit seiner Vision und seinen Autos alle anderen Hersteller der Branche ab, entgegen aller Widerstände und Rückschläge. Dies ist nicht nur die Geschichte einer unglaublich bahnbrechenden Automarke – es ist die Geschichte eines unbeirrbaren Visionärs und einer neuen Ära, rasant und aufschlussreich.

Autoren: McKenzie, Hamish
Seitenanzahl: 328
Erscheinungstermin: 23.05.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-485-7