Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: Shutterstock
11.01.2022 Thorsten Küfner

BP: Ein wahrer Paukenschlag

-%
BP

Die Aktie des britischen Öl- und Gasriesen BP setzt ihren starken Lauf fort. Und auch im heutigen Handel könnte es mit dem Kurs weiter bergauf gehen – obwohl die Ölpreise auf (hohem Niveau) eher stagnieren. Denn die neueste Analyse der Großbank Barclays lässt durchaus aufhorchen. 

So hat deren Analystin Lydia Rainforth das Kursziel für die BP-Aktie um satte 40 Prozent von 500 auf 700 Britische Pence (umgerechnet 8,38 Euro) erhöht. Daraus errechnet sich ausgehend vom gestrigen Schlusskurs Aufwärtspotenzial von satten 91 (!) Prozent. Ihr Anlagevotum lautet unverändert "Overweight". 

Rainforth begründete ihr neues Kursziel damit, dass eine neue Herangehensweise bei der Bewertung von Energiekonzernen nötig werde, da Klimaneutralität nun immer wichtiger werde. Für sie ist das CO2-Management als separates Geschäft zu betrachten und die Energie eher als Dienstleistung. Diesbezüglich ist BP ihrer Ansicht nach innerhalb der Branche führend.

BP (WKN: 850517)

DER AKTIONÄR sieht für die günstig bewerteten BP-Anteile ebenfalls noch reichlich Luft nach oben. Dividendenjäger können bei den Papieren des britischen Energieriesen daher nach wie vor zugreifen. Der Stopp kann vorerst noch bei 3,20 Euro belassen werden. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
BP - €