9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Shutterstock
30.07.2021 Andreas Deutsch

BioNTech: Lizenz zum Gelddrucken – Impfdruck steigt

-%
BioNTech

Politiker in etlichen Ländern fordern die Bevölkerung auf, sich gegen Covid impfen zu lassen. In Tschechien und den USA sollen alle, die sich für das Vakzin entscheiden, eine Belohnung bekommen. Die Börse feiert den Erfolg des deutschen mRNA-Spezialisten BioNTech seit mehreren Tagen. Wie weit geht die Rallye noch?

Joe Biden macht mobil – und appelliert an das Gewissen seiner Landsleute. „Wenn Sie ungeimpft sind, stellen Sie ein Problem dar“, so der US-Präsident am Donnerstag bei einer Rede im Weißen Haus. „Bitte, bitte lassen Sie sich impfen!“

Die Zahl der täglichen Corona-Neuinfektionen in den USA wird nach Ansicht von Präsident Joe Biden noch weiter steigen. Laut Experten würden die Zahlen weiter nach oben gehen, bevor sich eine Besserung einstellen könne, warnte Biden.

Der Präsident wies das Verteidigungsministerium an, zu prüfen, ab wann die Streitkräfte eine Corona-Impfpflicht verhängen könnten. Das Ministerium beschäftigt rund drei Millionen Menschen, darunter rund zwei Millionen Soldatinnen und Soldaten.

Zudem forderte Biden Bundesstaaten und Kommunen auf, jeder neu geimpften Person eine Belohnung von 100 Dollar zu zahlen.

Einen ähnlichen Weg geht Tschechien. Dort erhalten Staatsbedienstete einen zusätzlichen bezahlten freien Arbeitstag, wenn sie sich gegen Covid impfen lassen.

Auf diese Weise wollen die Regierenden gegen die Impfmüdigkeit vorgehen. In den USA ist erst knapp die Hälfte der Menschen vollständig geimpft. „Die Impfung ist der einzige Weg, die Pandemie zu besiegen“, so Biden. Rund 99 Prozent aller Corona-Toten seien nicht geimpft gewesen.

Sätze wie diese sind Futter für die BioNTech-Bullen. Die Aktie läuft seit Tagen wie aufgezogen und hat jüngst mit 328,70 Dollar ein Rekordhoch erklommen. Auch am Freitag liegt der Titel vorbörslich im Plus.

BioNTech und sein Partner Pfizer wollen 2021 drei Milliarden Dosen herstellen. Das Geschäft mit dem Impfstoff läuft so gut, dass Pfizer die Umsatzprognose für die Vakzine erhöht hat. Statt 26 erwartet Pfizer nun Erlöse in Höhe von 33,5 Milliarden Dollar. Somit dürfte auch bald BioNTech die Umsatzprognose nach oben schrauben.

BioNTech (WKN: A2PSR2)

Trotz der Rallye ist BioNTech mit einem 2022er-KGV von 10 und einem KUV von 6 (Schätzungen ohne Berücksichtigung einer Prognoseanhebung) noch moderat bewertet. Story und Aktie bleiben heiß.

(Mit Material von dpa-AFX)


Hinweis auf Interessenkonflikte:
Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist un-mittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwick-lung profitieren können: BioNTech.
Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß § 85 WpHG: Aktien von BioNTech befinden sich im AKTIONÄR-Depot.

Buchtipp: Corona als Chance

Von Feldversuchen und digitalen Crashkursen COVID-19 hat in nur wenigen Wochen die Weltwirtschaft abgewürgt und hunderttausende Menschen getötet, und uns doch zugleich technologisch und gesellschaftlich weitergebracht, als jahrelanges Reden über digitale Transformation und Grundeinkommen es schafften. Wenn wir diese „gute Krise nicht vergeuden“ wollen, dann bietet sich jetzt die Chance, unsere Gesellschaft zu einem fairen und unsere Wirtschaft zu einem nachhaltigen System zu ändern. Anhand von Signalen aus verschiedenen Industrien, Technologien und der Gesellschaft geht der Autor darauf ein, was sich ändern wird, und wo Entscheidungsträger und Investoren Schritte setzen können, um diese Chance für eine neue Normalität zu nutzen.
Corona als Chance

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 128
Erscheinungstermin: 18.03.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-724-7