17.09.2019 Michel Doepke

Ballard Power: Das ist einfach unglaublich

-%
Ballard Power
Trendthema

Die Aktie von Ballard Power nähert sich dem November-Hoch bei 5,94 US-Dollar aus dem Jahr 2017. Im gestrigen Handel markierten die Papiere des Brennstoffzellen-Pioniers ein neues 52-Wochen-Hoch mit 5,72 Dollar. Das Momentum bleibt hoch, die Bullen halten das Zepter weiter fest in der Hand. Doch bei aller Euphorie darf der Blick auf die Bewertung nicht zu kurz kommen.

Inzwischen wird Ballard Power an der Börse mit gut 1,3 Milliarden Dollar gehandelt. Für das laufende Geschäftsjahr erwarten Analysten im Schnitt einen Jahreserlös von 97,5 Millionen Dollar. Heißt: Auf dem aktuellen Niveau wird Ballard Power mit einem Kurs-Umsatz-Verhältnis von gut 13 bewertet! Definitiv kein Schnäppchen, trotz hervorragender Zukunftsaussichten.

Bloomberg

Zwar sollen die Erlöse in den kommenden Jahren laut den bei Bloomberg aufgeführten Schätzungen kräftig steigen. Beim EBIT wird allerdings erst im Jahr 2022 mit schwarzen Zahlen gerechnet. Per Ende Juni 2019 verfügte Ballard Power über 163,7 Millionen Dollar an liquiden Mitteln. Der Auftragsbestand belief sich zum Stichtag auf 211,6 Millionen Dollar.

Ballard Power (WKN: A0RENB)

Die Ballard-Power-Aktie läuft in eine Fahnenstange hinein. Das Risiko einer scharfen Korrektur ist gestiegen. Aus charttechnischer Sicht haben die Papiere allerdings Luft bis zum 2017er-Hoch bei 5,94 Dollar. Investierte Anleger sollten dennoch über erste Teilverkäufe nachdenken.