18.07.2019 Michel Doepke

Ballard Power: Achtung, wichtiger Termin!

-%
Ballard Power
Trendthema

Ballard Power hat einen Termin für die Zahlenvorlage des abgelaufenen Quartals festgelegt. Demnach halten die Kanadier am 01. August 2019 um 11.00 Uhr Eastern Time eine Telefonkonferenz zu den Ergebnissen ab. Daher dürfte Ballard Power wie gewohnt einen Tag zuvor, am 31. Juli 2019, die Zahlen präsentieren. Das wird von den Analysten erwartet.

Die bei der Nachrichtenagentur Bloomberg geführten Analysten rechnen im Berichtszeitraum von April bis Juni mit einem Umsatz von 22,4 Millionen US-Dollar. Beim operativen Ergebnis (EBIT) wird im Schnitt ein Verlust von 7,43 Millionen Dollar erwartet, unter dem Strich soll ein negatives Ergebnis von 0,04 Dollar je Aktie zu Buche stehen.

Quartalszahlen und Ballard Power sind immer so eine Geschichte. Die Kanadier haben des öfteren schon die Erwartungen verfehlt, die Aktie brach daraufhin häufig massiv ein. Daher sollten sich Anleger im Vorfeld der Zahlen bewusst sein, dass es zu einer erhöhten Volatilität nach der Zahlenvorlage kommen kann.

Seit Jahren schreibt Ballard Power rote Zahlen, der nachhaltige Durchbruch in Richtung schwarze Zahlen zeichnet sich auch in den kommenden Quartalen nicht ab. Daher braucht es dringend lukrative Aufträge, um endliche profitabel zu wirtschaften,

Ballard Power (WKN: A0RENB)

Das Trading-Szenario bei der hochspekulativen Ballard-Power-Aktie bleibt intakt. Long-Trader sollten weiter auf einen nachhaltigen Ausbruch der Papiere des Brennstoffzellen-Pioniers setzen.