Antizyklisch investieren – mit diesen Top-Aktien
Foto: Shutterstock
24.09.2021 Carsten Kaletta

Bachem bringt den Boost

-%
Bachem Holding AG B

Bachem konnte Ende August die Anleger mit einem starken Ausblick begeistern. So will das Schweizer Biochemie-Unternehmen umsatzseitig bereits 2022 die Marke von 500 Millionen Schweizer Franken knacken. Zudem hat die Aktie trotz der jüngst kommunizierten Kapitalerhöhung am Donnerstag ein neues Rekordhoch markiert – ein Zeichen von Stärke und Vertrauen.

Konkret wollen die Schweizer bis zu einer Million neue Aktien ausgeben – das entspricht rund sieben Prozent des ausstehenden Aktienkapitals, wie Bachem am Donnerstag bekannt gab. Mit Blick auf den heutigen Kurs, der wegen Gewinnmitnahmen leicht nachgibt, entspricht dies einem möglichen Erlös von 762 Millionen Schweizer Franken. Den genauen Preis für die neuen Aktien teilte das Unternehmen nicht mit.

Das Go für diese Kapitalmaßnahme soll eine außerordentliche Generalversammlung am 15. Oktober geben. Mit dem Geld will Bachem seine Kapazitäten erweitern und dafür in den kommenden fünf Jahren mehr als 500 Millionen Schweizer Franken investieren.

AKTIONÄR Schweiz Index beinhaltet 15 starke Aktien

Bachem ist Bestandteil des AKTIONÄR Schweiz Index (siehe Chart). Insgesamt bündelt dieser spezielle Aktienkorb 15 ausgewählte Schweizer Top-Titel. Dabei sorgen mit Nestlé, Novartis und Roche die drei größten Werte in der Alpenrepublik für Stabilität und Sicherheit – kleinere Wachstumsperlen wie eben Bachem bringen den zusätzlichen Boost.

AKTIONÄR Schweiz Index (WKN: SL0DJV)

DER AKTIONÄR Schweiz Index bietet Anlegern mit Weitblick und einer Affinität für den Schweizer Aktienmarkt derzeit eine gute Einstiegschance. Seit der Auflegung Mitte Juni hat der Index um rund zehn Prozent zugelegt, während der DAX im gleichen Zeitraum um mehr als ein Prozent nachgab.

Hinweis: Einzel-Aktien aus dem Nachbarland sind an EU-Börsen seit Mitte 2019 nicht mehr handelbar – die EU hat dem Land aufgrund politischer Differenzen die Börsenäquivalenz entzogen. Weitere Infos zum Index inklusive Produktübersicht finden Sie hier.

Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Mit den Emittenten von Finanzinstrumenten Morgan Stanley, HSBC Trinkaus und Vontobel hat die Börsenmedien AG eine Lizenzvereinbarung geschlossen, wonach sie den Emittenten eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von den Emittenten Vergütungen.

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
Bachem Holding AG B 914589
CH0012530207
- CHF