Fresenius Medical Care

75,92 EUR
-2,24 %
ISIN DE0005785802 WKN 578580
Dividende: 1,51 %
    Intraday1D
    Woche1W
    3M
    6M
    1J
    3J
    5J
    10J

    Intraday-Spanne

    H 77,68
    T 75,92
    +2,32 %
    0 %

    1-Jahres-Spanne

    H 77,66
    T 58,14
    +2,29 %
    -23,42 %

    10-Jahres-Spanne

    H 93,08
    T 37,09
    +22,60 %
    -51,15 %
    Daten werden geladen ...
    DER AKTIONÄR exklusiv

    Performance

    Intraday
     
    -2,24 % 77,66 €
    Woche
     
    +2,35 % 74,18 €
    1M
     
    +9,08 % 69,60 €
    Year-to-date
     
    +16,30 % 65,28 €
    3M
     
    +14,68 % 66,20 €
    6M
     
    +26,74 % 59,90 €
    1J
     
    +7,54 % 70,60 €
    3J
     
    -2,40 % 77,79 €
    5J
     
    +18,18 % 64,24 €
    10J
     
    +102,89 % 37,42 €

    Kursziel-Trends

    Analysten-Kursziele

    75,92
    50 EUR
    60 EUR
    70 EUR
    80 EUR
    90 EUR
    100 EUR

    Kennzahlen in EUR

    2019 2018 2017 2016 2015
    Umsatz (Mrd.) - 16.547 17.784 16.683 15.591
    Nettogewinn (Mrd.) - 1.982 1.280 1.158 959
    Gewinn/Aktie 6,44 6,44 4,15 3,77 3,06
    Dividende/Aktie - 1,17 1,06 0,95 0,81
    Rendite (%) 1,51 2,07 1,21 1,20 1,12
    KGV 12,06 8,80 21,13 20,94 23,62
    KUV 1,45 1,05 1,52 1,45 1,45
    PEG 0,22 0,16 2,10 1,03 -10,57

    KUV

    PEG

    Termine

    Nächster Termin: 06.05.2020 Quartalszahlen 1. Quartal/Dreimonatszahlen
    Termin Datum
    Quartalszahlen 1. Quartal/Dreimonatszahlen 06.05.2020
    Hauptversammlung 19.05.2020
    Quartalszahlen 2. Quartal/Halbjahresbericht 30.07.2020
    Quartalszahlen 3. Quartal/Neunmonatszahlen 29.10.2020

    Unternehmensprofil

    Die Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Dialysetechnik, einer Behandlung von chronischem Nierenversagen. Angeboten werden Dialysegeräte, das damit verbundene Einweg-Zubehör, Dialysemedikamente sowie Labordienstleistungen und Produkte entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Dialyse. Das Unternehmen unterstützt dabei die beiden hauptsächlichen Behandlungsverfahren, die Hämodialyse und die Peritonealdialyse. Bei der Hämodialyse wird das Blut mit Hilfe eines Dialysators gereinigt. Bei der Peritonealdialyse wird hingegen das Bauchfell als filternde Membran genutzt. Die Gesellschaft ist mit Produktionsstätten auf allen Kontinenten vertreten und betreut weltweit Patienten in rund 3.500 eigenen Dialysekliniken.

    Offizielle Webseite: www.fmc-ag.de

    Aktionärsverteilung

    Daten werden geladen...