25.03.2020

dpa-AFX: Jefferies hebt Hella auf 'Buy' - Ziel auf 31 Euro gesenkt

-%
Hella

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat Hella von 'Hold' auf 'Buy' hochgestuft, das Kursziel aber von 48 auf 31 Euro gesenkt. Basierend auf dem Szenario einer U-förmigen Erholung in der Autoindustrie sehe er auf dem derzeitigen Kursniveau eine attraktive Einstiegsgelegenheit für einige bilanziell stark aufgestellte Autozulieferer, schrieb Analyst Sascha Gommel in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Für 2020 jedoch kürzte er wegen der Viruskrise seine Produktionszahlen in der Autoindustrie und damit auch seine operativen Gewinnschätzungen./tih/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 24.03.2020 / 14:39 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 24.03.2020 / 20:00 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Datum 25.03.2020
Analyst JEFFERIES
Urteil Positiv
Kursziel 31,00 EUR
Zeitraum 12 Monate

Alle Analysten-Kursziele zu Hella