20.03.2020

dpa-AFX: NordLB belässt Hella auf 'Halten' - Ziel 49 Euro

-%
Hella

HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat die Einstufung für Hella auf 'Halten' mit einem Kursziel von 49 Euro belassen. Die Coronavirus-Krise stelle die Automobil-Hersteller und -Zulieferer vor nie gekannte Probleme, schrieb Analyst Frank Schwope in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Er geht derzeit davon aus, dass die Auto-Produktion und der Absatz im Jahr 2020 gegenüber dem Vorjahr weltweit um 10 bis 20 Prozent einbrechen werden. Eine Folge der Krise werde eine Konsolidierungswelle sein, Übernahmen oder Fusionen dürften in den nächsten Quartalen und Jahren verstärkt erfolgen. Den Sektor stuft der Experte weiter mit 'Neutral' ein./ajx/tih

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.03.2020 / 09:57 / MEZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.03.2020 / 10:13 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Datum 20.03.2020
Analyst NORDLB
Urteil Neutral
Kursziel 49,00 EUR
Zeitraum 12 Monate

Alle Analysten-Kursziele zu Hella