26 Einträge
Seite [6 von 26]
Weiter zu Seite
DER AKTIONÄR TV - Videos
- DER AKTIONÄR TV

Goldexperte Bußler: Das war knapp!

Goldexperte Bußler: Das war knapp!play
Der Goldpreis hat eine verrückte Woche hinter sich: Am Mittwoch kletterte der Goldpreis auf ein neues 20-Monats-Hoch, nur um am Widerstand bei 1.366 Dollar zu scheitern. Anschließend ging es wieder bergab mit der Notierung für das gelbe Metall. Silber scheiterte im gleichen Moment an der 200-Tage-Linie.
- DER AKTIONÄR TV

DAX-Check: Leitindex am oberen Ende der Seitwärtsrange

DAX-Check: Leitindex am oberen Ende der Seitwärtsrangeplay
Nachdem Donald Trump seine Worte und Drohungen des Vortages gestern etwas abgemildert hat, begann an den Märkten eine kleine Erholungsrallye. So stieg der DAX zum Handelsende um knapp ein Prozent und ging damit über 12.400 Punkten aus dem Handel. Mehr zum heutigen Handelstag erfahren Sie hier von Maximilian Völkl von DER AKTIONÄR.
- DER AKTIONÄR TV

Söllner meets Investment Punk: Das müssen Sie über Facebook, Tesla und Bitcoin wissen

Söllner meets Investment Punk: Das müssen Sie über Facebook, Tesla und Bitcoin wissenplay
Florian Söllner hat sich in dieser Woche einen spannenden Gast ins Studio eingeladen: Gerald Hörhan, besser bekannt als der Investment Punk. Die beiden Experten sprechen über drei der aktuell heißesten Themen am Markt: Facebook, Tesla und Bitcoin. Wie die Einschätzung von Hörhan und Söllner ausfällt, erfahren Sie im folgenden Video.
- DER AKTIONÄR TV

Ideas Daily TV: DAX legt kräftig zu / Marktidee: Deutsche Telekom

Ideas Daily TV: DAX legt kräftig zu / Marktidee: Deutsche Telekomplay
Donald Trump gibt wieder einmal den Takt an den Börsen vor. Gestern ruderte der US-Präsident im Syrien-Konflikt zurück. Daraufhin zogen die Märkte an. Auch für den deutschen Leitindex ging es nach oben. Der DAX schloss bei 12.415 Punkten. Das ist ein sattes Plus von fast einem Prozent bzw. 121 Punkten.
- DER AKTIONÄR TV

Die X-perten (13.04.): Freie Fahrt für Zinsen

Die X-perten (13.04.): Freie Fahrt für Zinsenplay
Geopolitische Gründe sorgen derzeit für Bewegung an den Märkten - ganz besonders bei deutschen Aktienwerten, die ja häufig eine gewisse Exportorientierung ihr Eigen nennen. Anleger hierzulande blicken daher stets mit einem Auge auf die Nachrichtenticker. Wer in Autowerte investiert, schaut möglicherweise auch auf den Twitter-Account Donald Trumps, der sich gerade zum Ende vergangener Woche hin über zu wenig amerikanische Autos auf US-amerikanischen Straßen beklagte. Nun kamen diese Woche eher erfreuliche Nachrichten aus China, was den Handelskonflikt zwischen den USA und China anbelangt.
- DER AKTIONÄR TV

Trading-Tipp: Rheinmetall - Davon könnte man in Zukunft profitieren...

Trading-Tipp: Rheinmetall - Davon könnte man in Zukunft profitieren...play
Rheinmetall hatte am Mittwoch einen Großauftrag für Munition erhalten. Das Volumen des Auftrages beläuft sich auf 380 Millionen Euro. Es gibt aber noch andere Gründe warum Rheinmetall heute der Trading-Tipp des Tages ist. Welche das sind, erfahren Sie hier von Maximilian Völkl vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR.
- DER AKTIONÄR TV

US-Markt: Dow Jones, Bitcoin, Tesla, Wal-Mart, Apple

US-Markt: Dow Jones, Bitcoin, Tesla, Wal-Mart, Apple play
Der Dow Jones ging gestern mit Verlusten von 0,9 Prozent aus dem Handel. Damit schloss der amerikanische Leitindex leicht unter 24.200 Punkten. Heute dürfte er sich von diesem Rücksetzer aber wieder etwas erholen. Dafür ist, genauso wie für den Rücksetzer, Donald Trump mitverantwortlich. Erfahren Sie hier mehr von Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR.
- DER AKTIONÄR TV

Robert Rethfeld: Gesamtmarkt im Erholungstrend nach der heftigen Korrektur

Robert Rethfeld: Gesamtmarkt im Erholungstrend nach der heftigen Korrekturplay
Spätestens seit Februar sind die Anleger wach gerüttelt worden. Die Lethargie der stetig steigenden Kurse ist vorüber. Ist mit dem Sturz im Februar das Schlimmste überstanden? Stehen jetzt die Börse-Ampeln wieder auf grün und ist die Zeit für einen günstigen Einstieg gekommen? Mehr dazu in dieser Sendung.
- DER AKTIONÄR TV

DER AKTIONÄR Nr. 15/18: Reich mit Aktien

DER AKTIONÄR Nr. 15/18: Reich mit Aktienplay
Morgen gibt es am Kiosk die neue Ausgabe des Anlegermagazins DER AKTIONÄR. Martin Weiß stellt zusammen mit Andreas Deutsch die wichtigsten Themen vor. Die Titelstory lautet diesmal: "Reich mit Aktien". Die Redaktion hat sich mit den Strategien von Peter Lynch befasst und erklärt, wie Anleger davon profitieren.
- DER AKTIONÄR TV

Öl so teuer wie 2014 - Syrienkonflikt

Öl so teuer wie 2014 - Syrienkonflikt play
Öl so teuer wie 2014 - weil Trump Syrien unverhohlen mit Angriff droht. Die IEA warnt vor Ölknappheit. Iran-Sanktionen drohen möglicherweise auch noch. Quo vadis Öl, Michael Blumenroth von der Deutschen Bank?
- DER AKTIONÄR TV

Trendfolger Proffe: Megatrend Gamingbranche - deswegen sind Activision, EA und Nvidia ein Kauf

Trendfolger Proffe: Megatrend Gamingbranche - deswegen sind Activision, EA und Nvidia ein Kaufplay
Die Gamingbranche entwickelt sich mehr und mehr zum Megatrend. Die Aktien von Activision Blizzard, Electronic Arts und Nvidia haben sich in den vergangenen Jahren hervorragend entwickelt. Michael Proffe von Proffe Invest Inc. sieht für die Zukunft noch jede Menge Wachstumspotenzial. Gerade aktuell bieten sich seiner Meinung nach ausgezeichnete Einstiegsmöglichkeiten.
- DER AKTIONÄR TV

Hebel-Depot: Wert aus der Autobranche findet den Weg ins Depot

Hebel-Depot: Wert aus der Autobranche findet den Weg ins Depotplay
Im Hebel-Depot von DER AKTIONÄR befinden sich mittlerweile wieder sechs Werte. Thomas Bergmann hat in diesem Woche beim einem Wert aus der Autobranche zugeschlagen und ihn ins Depot gekauft. Erfahren Sie hier um welchen Wert es dich handelt und was die Gründe für den Kauf waren.
- DER AKTIONÄR TV

DAX-Analyst Grisse: Seitwärtspendelbewegung mit leicht negativem Touch

DAX-Analyst Grisse: Seitwärtspendelbewegung mit leicht negativem Touchplay
Es geht turbulent zu momentan an den Märkten. Der DAX ist starken Schwankungen unterworfen. "Im DAX gibt es zur Zeit einen leichten Abwärtstrend", meint Thorsten Grisse von der Commerzbank aus charttechnischer Sicht. Der Experte sieht bei 12.475 Punkten eine wichtige Hürde für den deutschen Leitindex. Anleger sollten darüber hinaus auch die Vorgaben von den US-Börsen beachten.
- DER AKTIONÄR TV

DAX-Check: Anleger bleiben in Alarmbereitsschaft

DAX-Check: Anleger bleiben in Alarmbereitsschaft play
Nach Donald Trumps Drohungen gegen Syrien und Russland ging es gestern für den DAX nach unten. Er fiel unter die 12.300 Punkte-Marke und ging auch darunter aus dem Handel. Am Ende des Tages schloss er 0,83 Prozent schwächer. Wie es nun weitergehen könnte, erfahren Sie hier von Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR.
- DER AKTIONÄR TV

Marktüberblick: DAX, Facebook, Gold, Öl, VW, Deutsche Telekom, Deutsche Bank

Marktüberblick: DAX, Facebook, Gold, Öl, VW, Deutsche Telekom, Deutsche Bankplay
Die Lage an den Aktienmärkten bleibt wacklig. Gestern sorgte Donald Trump mit einem Tweet zum Syrien-Konflikt für Aufregung. Als Folge rutschen der DAX und die großen US-Indizes ab. Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR mit einem Überblick über die Lage an den Märkten.
- DER AKTIONÄR TV

Ideas Daily TV: DAX - Auf und Ab hält an / Marktidee: Gold

Ideas Daily TV: DAX - Auf und Ab hält an / Marktidee: Goldplay
Das Auf und Ab an den Aktienmärkten hält an. Gestern verschreckte eine mögliche Zuspitzung im Syrien-Konflikt die Anleger. Der deutsche Leitindex rutschte zum Nachmittag hin deutlich ab und konnte nur einen Teil seiner Verluste wieder wettmachen. Am Ende lag der DAX bei 12.294 Punkten. Das ist ein Minus von 0,8 Prozent.
- DER AKTIONÄR TV

Schlegel: Celgene-Aktie auf sehr, sehr interessantem Niveau

Schlegel: Celgene-Aktie auf sehr, sehr interessantem Niveauplay
Die Aktie von Celgene hat harte Zeiten hinter sich. Im Oktober 2017 hatte der Konzern die Prognose gesenkt und einen Studienrückschlag erlitten. Der Kurs rutschte seitdem deutlich ab. Marion Schlegel vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR macht Anlegern jetzt allerdings Hoffnung. Die Aktie sei auf einem "sehr, sehr interessanten Niveau" angekommen.
- DER AKTIONÄR TV

Ideas TV: Die neuen vermögensverwaltenden ETFs von ComStage

Ideas TV: Die neuen vermögensverwaltenden ETFs von ComStageplay
ideasTV ist das Fernsehformat der Derivateabteilung der Commerzbank. Die Erstausstrahlung bei DER AKTIONÄR TV findet immer am Mittwochabend um 17.00 Uhr statt. Die Sendung wird in den Folgetagen im Programm wiederholt und ist online auf www.deraktionaer.tv abrufbar.
26 Einträge
Seite [6 von 26]
Weiter zu Seite