21 Einträge
Seite [5 von 21]
Weiter zu Seite
DER AKTIONÄR TV - Videos
- DER AKTIONÄR TV

Thorsten Küfner: Diese Aktien sind im Ölsektor aktuell spannend

Thorsten Küfner: Diese Aktien sind im Ölsektor aktuell spannendplay
Thorsten Küfner, Redakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, blickt in seiner wöchentlichen Sendung heute auf die starke Entwicklung der Ölpreise in den vergangenen Monaten. Bei den Einzelwerten geht es um Petrobras, BP und BASF.
- DER AKTIONÄR TV

Schröders Nebenwerte-Watchlist: Bunte Mischung

Schröders Nebenwerte-Watchlist: Bunte Mischungplay
Michael Schröder, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, blickt auch in dieser Woche auf fünf Nebenwerte, die für Anleger interessant sein könnten. In seiner Nebenwerte-Watchlist geht es heute um Evotec, Helma Eigenheimbau, SFC Energy, SAF Holland und MS Industrie.
- DER AKTIONÄR TV

DAX-Check: Umfeld weiter positiv, wenn nur der Euro nicht wäre...

DAX-Check: Umfeld weiter positiv, wenn nur der Euro nicht wäre...play
Für den DAX ging es am Freitag wieder etwas nach oben. Um 0,3 Prozent legte er am Ende des Tages zu. Auf Wochensicht blieb dennoch ein Minus von etwa 0,6 Prozent. Wie er nun in die neue Woche startet, erfahren Sie hier von Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR.
- DER AKTIONÄR TV

Marktüberblick: DAX, Alibaba, Amazon, Facebook, Euro, Adidas, VW

Marktüberblick: DAX, Alibaba, Amazon, Facebook, Euro, Adidas, VWplay
Der Euro hat in der vergangenen Woche dem DAX den guten Start ins neue Jahr etwas verhagelt. Die Gemeinschaftswährung notiert auf dem höchsten Stand seit dem Jahr 2014. Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, über die aktuelle Lage an den Märkten. Bei den Einzelwerten geht es um Alibaba, Amazon, Facebook, Adidas und VW.
- DER AKTIONÄR TV

Ideas Daily TV: DAX leidet unter Euro / Marktidee: EUR/USD

Ideas Daily TV: DAX leidet unter Euro / Marktidee: EUR/USDplay
Der deutsche Leitindex hat eine holprige Handelswoche einigermaßen versöhnlich beendet. Am Freitag legte der DAX leicht zu und schloss bei 13.245 Punkten. Auf Wochensicht gab er allerdings 0,6 Prozent ab. Sorgen macht vor allem der starke Euro. Die Gemeinschaftswährung liegt mittlerweile bei über 1,22 US-Dollar.
- DER AKTIONÄR TV

Börsenpunk: Diese Aktie ist der Favorit 2018

Börsenpunk: Diese Aktie ist der Favorit 2018play
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt – das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf die Aktien, die jetzt wichtig sind. Brandaktueller als die heutige Sendung geht es kaum. Thema ist unter anderem die CES in Las Vegas, also die wichtigste Hightech-Messe der Welt. Außerdem spricht der Börsenpunk über den Blockchain-Boom und den Hype bei Kiffer-Aktien.
- DER AKTIONÄR TV

Wochenrückblick: Starker Euro vermiest Dax-Rallye - Wochenausblick: Berichtssaison: Fakten auf den Tisch

Wochenrückblick: Starker Euro vermiest Dax-Rallye - Wochenausblick: Berichtssaison: Fakten auf den Tischplay
Ende der Woche ist die jüngste Rallye am Deutschen Aktienmarkt schon wieder ausgebremst worden. Der starke Euro vermiest den exportorientierten Dax-Werten den Lauf. Obwohl es erst die zweite Börsenwoche war, gab es einige spannende Wendungen. Was in der nächsten Woche alles auf der Konjunktur-Agenda steht und welche Unternehmen die Fakten in Form von Quartalszahlen auf den Tisch legen, erfahren Sie in dieser Sendung.
- DER AKTIONÄR TV

Trading-Tipp: Activision Blizzard - bis zu 45 Prozent mit diesem Schein

Trading-Tipp: Activision Blizzard - bis zu 45 Prozent mit diesem Scheinplay
Es läuft bei Activision Blizzard. Der Computer- und Videospielkonzern hat gerade einen wichtigen E-Sports-Deal an Land gezogen. An der Börse kommen die Nachrichten sehr gut an. Und auch aus charttechnischer Sicht ist derzeit einiges bei Activision Blizzard geboten. Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR mit allen Einzelheiten zum Trading-Tipp des Tages.
- DER AKTIONÄR TV

US-Markt: Dow Jones, Facebook, Eastman Kodak, JP Morgan, Blackrock

US-Markt: Dow Jones, Facebook, Eastman Kodak, JP Morgan, Blackrockplay
Facebook will seinen Feed ändern: Mehr Post von Familie und Freunden, weniger werberelevante Inhalte, stößt bei den Anlegern des werbefinanzierten Unternehmens auf wenig Gegenliebe. Die-Eastman-Kodak-Ralley, nach Ankündigung eines eigenen Tokens, hat sich vorerst abgekühlt. Auch Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR rät zum Abwarte und Abwägen. Außerdem Thema in der Sendung: JP Morgan und Blackrock.
- DER AKTIONÄR TV

Goldrausch oder leichter Anstieg - Jetzt sind die Minenbetreiber gefragt

Goldrausch oder leichter Anstieg - Jetzt sind die Minenbetreiber gefragtplay
Seit Dezember steigt der Goldpreis und notiert fest über 1.300 USD/Feinunze. Doch wie bei dem gelben Edelmetall investieren? Physisches Gold, Produkte am Terminmarkt, Minen-Aktien, oder einfach die gesamte Bandbreite der erfolgreichen Minenbetreiber abdecken mit einem ETF. Mehr dazu in dieser Ausgabe ETF Kompakt.
- DER AKTIONÄR TV

Goldexperte Bußler: „Gold und Silber schleichen nach oben“

Goldexperte Bußler: „Gold und Silber schleichen nach oben“play
Allen Unkenrufen zum Trotz, der Goldpreis steigt. Heute konnte das Edelmetall schon an der Marke von 1.330 Dollar kratzen. Wieder einmal wurden die Investoren auf dem falschen Fuß erwischt, die Mitte Dezember das Handtuch geschmissen haben. Aktuell schielt der Goldpreis sogar wieder Richtung dem Hoch aus dem Jahr 2016 bei 1.366 Dollar.
- DER AKTIONÄR TV

Ausblick 2018 mit Marktexperten Junius: Im September wird der Höhepunkt der Liquidität erreicht sein.

Ausblick 2018 mit Marktexperten Junius: Im September wird der Höhepunkt der Liquidität erreicht sein.play
Die Konjunktur läuft und die Wirtschaft brummt - soweit kennen wir das aus 2017. Doch im laufenden Jahr sollte man sich laut Markexperten Karsten Junius von der Bank J. Safra Sarasin auf weiter steigende Renditen der Anleihemärkte einstellen. Denn ab September - so der aktuelle Stand - wird die EZB die Anleihekäufe auslaufen lassen und das wird auch der Aktienmarkt deutlich zu spüren bekommen. Warum es sich aber genau jetzt lohnt zu investieren, um Mitte des Jahres Kasse zu machen, erfahren Sie in diesem Jahresausblick.
- DER AKTIONÄR TV

DAX-Check: Stimmungskiller starker Euro

DAX-Check: Stimmungskiller starker Euro play
Der starke Euro trübt weiterhin die Stimmung am deutschen Aktienmarkt. Während in den USA die Börsen-Party tobt, zieht sich der DAX ins stille Kämmerlein zurück. Sollte er dabei zumindest die Marke von 13.200 Punkten wahren, ändert sich allerdings nichts an der übergeordneten charttechnischen Ausgangslage, so Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR. Worauf Anleger achten sollten, erfahren Sie im Video!
- DER AKTIONÄR TV

Marktüberblick: DAX, Bitcoin, Facebook, JP Morgan, Tencent, Puma, VW, Telekom

Marktüberblick: DAX, Bitcoin, Facebook, JP Morgan, Tencent, Puma, VW, Telekomplay
Zwei Tage in Folge hat der DAX deutliche Abschläge hinnehmen müssen. Heute könnte sich das ändern. Gerade die Vorgaben aus den USA sind sehr gut. Dort richten sich die Anleger auf den Beginn der Bilanzsaison ein. Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, über die aktuelle Lage an den Märkten.
- DER AKTIONÄR TV

Ideas Daily TV: DAX - nächster Rückschlag / Marktidee: Platin

Ideas Daily TV: DAX - nächster Rückschlag / Marktidee: Platinplay
Der Schwung ist erst einmal dahin am deutschen Aktienmarkt. Auch gestern ging es für den DAX nach unten. Dabei hatte der Handelstag ruhig angefangen. Erst am Nachmittag setzte dann ein Abwärtschwung ein, von dem sich der DAX nicht mehr erholte. Am Ende lag er bei 13.203 Punkten. Das ist ein Minus von 0,6 Prozent.
- DER AKTIONÄR TV

Tesla – Die Charttechnik macht es spannend

Tesla – Die Charttechnik macht es spannendplay
Langeweile ist bei Tesla keineswegs angesagt. Im Gegenteil, denn die Aktie scheint momentan das gesamte Repertoire der Technischen Analyse zu nutzen. Nach einem Doppeltop im Spätsommer und einer SKS-Formation im Herbst wurde nun ein Dreieck herausgebildet, das für neue Impulse sorgen könnte. Welche Levels dabei auf der Ober-, aber auch auf der Unterseite beachtet werden sollten, erfahren Sie im aktuellen Video.
- DER AKTIONÄR TV

Die X-perten (12.01.): Ein starker Start ins Jahr 2018

Die X-perten (12.01.): Ein starker Start ins Jahr 2018play
Was für ein Jahresauftakt. Während hierzulande noch viele Marktteilnehmer die Weihnachtsferien genossen, konnten die Aktienmärkte an den ersten sechs Handelstagen vielerorts deutlich zulegen. Rekordhochs für die drei US-Leitindizes, der Nikkei-Index am 26-Jahres-Hoch und viele Rohstoffe an Multi-Jahreshöchstständen. Auch der DAX hatte sich zumindest bis zum Dienstag dieser Woche wieder an die Rekordhochs herangepirscht.
- DER AKTIONÄR TV

Trading-Tipp: Nordex könnte die Comeback-Story 2018 werden

Trading-Tipp: Nordex könnte die Comeback-Story 2018 werdenplay
Die Aktie von Nordex führt jetzt schon mehrere Tage in Folge die Gewinnerliste im TecDAX an. Neben mehreren Großaufträgen gibt es dafür noch andere Gründe. Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR mit allen Einzelheiten zum Trading-Tipp des Tages.
- DER AKTIONÄR TV

DER AKTIONÄR: Das erwartet Sie in der neuen Ausgabe

DER AKTIONÄR: Das erwartet Sie in der neuen Ausgabe play
Morgen gibt es am Kiosk die neue Ausgabe des Anlegermagazins DER AKTIONÄR. Martin Weiß stellt zusammen mit Andreas Deutsch die wichtigsten Themen vor. Die Titelstory lautet diesmal: "Fünf Aktien für die Ewigkeit". Die Redaktion erklärt, warum bei Amazon, Facebook und Co das Potenzial noch lange nicht ausgereizt ist.
- DER AKTIONÄR TV

Netflix: Serien-Eigenproduktionen boomen

Netflix: Serien-Eigenproduktionen boomen play
Unsere Fernsehgewohnheiten haben sich in kurzer Zeit rapide verändert. Weg vom Programm-Fernsehen hin zu zeitunabhängigem und werbefreiem Streaming. Kaum Jemand ist nicht zumindest einer Serie "verfallen". Netflix hat den Trend rechtzeitig erkannt und kann sich gegen die Konkurrenz durchsetzen. Mehr dazu erfahren Sie in dieser Ausgabe Zertfikate Aktuell.
21 Einträge
Seite [5 von 21]
Weiter zu Seite