22 Einträge
Seite [1 von 22]
Weiter zu Seite
DER AKTIONÄR TV - Videos
- DER AKTIONÄR TV

Automobil-Branche verspricht ein volatiles Jahr 2017

Automobil-Branche verspricht ein volatiles Jahr 2017play
Die Neuzulassungen sind laut Automobil-Experten Jürgen Pieper zufriedenstellend. Was sich zunächst etwas träge und langweilig anhört, ist aber die Weichenstellung für ein aufregendes Börsenjahr 2017. Welche Folgen Skandale und Trump-Auswirkungen noch nach sich ziehen werden, erfahren Sie in dieser Sendung.
- DER AKTIONÄR TV

US-Markt: Morgan Stanley - Starker Jahresabschluss dank Trump

US-Markt: Morgan Stanley - Starker Jahresabschluss dank Trumpplay
Der US-Investmentbank Morgan Stanley ist es gelungen im vierten Quartal den Überschuss, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, zu verdoppeln. Die Erträge kletterten um 17 Prozent auf 9,0 Milliarden Dollar. Die Ergebnisse übertrafen die Prognosen deutlich. Bereits vorbörslich ging es recht deutlich nach oben für die Aktie von Morgan Stanley.
- DER AKTIONÄR TV

ZEW-Index hat Bronze-Status

ZEW-Index hat Bronze-Statusplay
Die ZEW-Konjunkturdaten für den Januar sind durchwachsen. Als richtungsweisender Indikator für den Ifo-Index schauen die Anleger natürlich auf die Daten, die aktuelle Lagebewertung und auch die Erwartungen. Was das für die Märkte bedeutet und welche Stellung die Konjunkturdaten aktuell haben, erfahren Sie in dieser Sendung.
- DER AKTIONÄR TV

Beiersdorf-Jahreszahlen überzeugen - defensiver Wert mit Dividenden-Bonus

Beiersdorf-Jahreszahlen überzeugen - defensiver Wert mit Dividenden-Bonus play
Einer der zuverlässigsten Dax-Werte hat vorläufige Jahreszahlen vermeldet. Der Nivea-Hersteller Beiersdorf zeigt für 2016 ein leichtes Wachstum an. Selten haben die Zahlen des Hamburger Unternehmen enttäuscht. Ob sich jetzt noch ein Zukauf lohnt und welche defensiven Werte Sie im Fokus behalten sollten, erfahren Sie in dieser Sendung.
- DER AKTIONÄR TV

Volkswagen Vz - Charttechnisch ist noch Luft, aber fundamental?

Volkswagen Vz - Charttechnisch ist noch Luft, aber fundamental?play
Ende 2016 nannten Analysten Kursziele für die Volkswagen Vz. von 150 Euro. Für das erste Quartal 2017. Die sind erreicht. Sind charttechnisch neue Ziele drin oder drohen Rücksetzer? Und was spricht fundamental für bzw. gegen VW?
- DER AKTIONÄR TV

Multi Asset - damit 2017 ein erfolgreiches Börsenjahr wird

Multi Asset - damit 2017 ein erfolgreiches Börsenjahr wirdplay
Der Börsenstart war 2017 zäh - aber längst nicht so desaströs wie der Start ins Handelsjahr 2016. Dennoch - Risiken lauern überall. Sind Multi-Asset-Strategien da eine Lösung, Marcus Stahlhacke von Allianz Global Investors?
- DER AKTIONÄR TV

Marktexperte Halver: Trump wird sich aufführen wie Julius Cäsar

Marktexperte Halver: Trump wird sich aufführen wie Julius Cäsarplay
Das jüngste Interview des designierten US-Präsidenten Donald Trump sorgte für ordentlich Furore. Unverständnis und Fassungslosigkeit waren die häufigsten Reaktionen. Egal ob es um das Thema Merkel, Nato Wirtschaft, Import-Zölle oder den Brexit geht. Was zwischen den Zeilen zu lesen ist und was dabei auf die deutschen und europäischen Märkte zukommt, erfahren Sie in dieser Sendung.
- DER AKTIONÄR TV

Devisenexperte Wiedemann: Pfund legt deutlich zu - Nachhaltigkeit unklar

Devisenexperte Wiedemann: Pfund legt deutlich zu - Nachhaltigkeit unklarplay
Das britische Pfund hat heute sowohl gegenüber dem US-Dollar als auch gegenüber dem Euro deutlich zugelegt. Kurstreiber ist eine Rede der britischen Regierungschefin Theresa May. "Die Märkte haben im Vorfeld vielleicht das Ganze ein bisschen zu negativ im Blick gehabt", meint Frank Wiedemann von Flatex. Allerdings müsse sich erst zeigen, wie nachhaltig die Bewegung sei.
- DER AKTIONÄR TV

Experte Kauper: BMW-Aktie auf jeden Fall halten

Experte Kauper: BMW-Aktie auf jeden Fall haltenplay
Die Aktie von BMW hat seit Anfang Dezember kräftig zugelegt. Einen Dämpfer hat diese positive Entwicklung in den letzten Tagen erhalten. Da ging es wieder deutlich weg von der 90-Euro-Marke. Jochen Kauper vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR rät den Anlegern gelassen zu bleiben. Die BMW-Aktie steht seiner Meinung nach vor einer Marke, an der sie wieder nach oben drehen könnte.
- DER AKTIONÄR TV

Experte Kauper: VW etwas spekulativere Wette, aber hochspannend

Experte Kauper: VW etwas spekulativere Wette, aber hochspannendplay
Volkswagen arbeitet mit Nachdruck daran, den Abgasskandal abzuschließen. Geht es nach Jochen Kauper vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR ist VW auch auf einem guten Weg. "4,3 Milliarden hat man jetzt noch einmal nachgeschossen und das Ding ist jetzt vom Tisch", so Kauper. Für die VW-Aktie könnte es seiner Meinung nach weiter nach oben gehen.
- DER AKTIONÄR TV

Leoni konzentriert sich stärker aufs Kerngeschäft - Comeback-Story intakt

Leoni konzentriert sich stärker aufs Kerngeschäft - Comeback-Story intaktplay
Leoni hat einen Teil seines Unternehmens an ein hierzulande recht unbekanntes Unternehmen verkauft. Das Weiße-Ware-Geschäft geht an die taiwanesische BizLink-Gruppe. Dieses Unternehmen ist zwar in Taiwan an der Börse gelistet, hat seinen Hauptsitz aber in Kalifornien. Jochen Kauper, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR geht auf die Comeback-Story der Leoni-Aktie ein und verrät, welches Kursziel er für den Wert sieht.
- DER AKTIONÄR TV

Leerverkäufer bremsen Paragon - Batteriepacks-Geschäft vielversprechend

Leerverkäufer bremsen Paragon - Batteriepacks-Geschäft vielversprechendplay
Die Aktie von Paragon konsolidierte zuletzt. Laut Jochen Kauper, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR sind bei diesem Wert immer noch Leerverkäufer am Start. Seitens der Zahlen gibt es nämlich keinen Grund zur Besorgnis. Hier läuft es nach wie vor gut für Paragon. Vor allem das Geschäft mit Batteriepacks bezeichnet Jochen Kauper als "hochspannend". Seine Einschätzung der Aktie erfahren Sie hier.
- DER AKTIONÄR TV

LION E-Mobility - hochspannend, aber auch hochspekulativ

LION E-Mobility - hochspannend, aber auch hochspekulativ play
Die Börsenbewertung von LION E-Mobility liegt bei etwa 40 Millionen Euro. Es handelt sich bei diesem Wert also um ein eher kleines und für die meisten unbekanntes Unternehmen. Aber laut Jochen Kauper, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR steckt in diesem Wert viel Phantasie. Grund ist der Top der Elektromobilität. Hiervon könnte das Unternehmen in der Zukunft profitieren. Erfahren Sie mehr dazu in diesem Video.
- DER AKTIONÄR TV

SLM Solutions - Auch ohne Übernahme Potenzial bis 40 Euro

SLM Solutions - Auch ohne Übernahme Potenzial bis 40 Europlay
Bei SLM Solutions steht noch immer das Thema Übernahmen im Raum. Und diese Spekulation wird es auch erstmal weiterhin geben, auch wenn noch kein Unternehmen an SLM herangetreten ist. Jochen Kauper, Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR könnte sich Siemens als möglichen Interessenten vorstellen. Doch selbst wenn es nicht zu einer Übernahme kommen sollte, ist SLM Solutions sehr interessant. Jochen Kauper verrät die Gründe in diesem Video.
- DER AKTIONÄR TV

Experte Kauper: Mit Rückrundenstart kommt neues Leben in BVB-Aktie

Experte Kauper: Mit Rückrundenstart kommt neues Leben in BVB-Aktieplay
Die fußballlose Zeit ist bald vorbei, Freitag endet die Winterpause in der Fußball-Bundesliga. Borussia Dortmund startet am Samstag in Bremen die Mission Qualifikation für die Champions League. Jochen Kauper vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR glaubt, dass dann wieder Leben in die BVB-Aktie kommen könnte. Noch wichtiger ist für Kauper aber das enorme Potenzial, das in der jungen MAnnschaft steckt.
- DER AKTIONÄR TV

Maydorn: Panik beim DAX nicht angebracht - normale Konsolidierung

Maydorn: Panik beim DAX nicht angebracht - normale Konsolidierungplay
Die Stimmung an den Märkten hat sich in dieser Woche verschlechtert. Der DAX ist unter die MArke von 11.500 Punkten gefallen. Laut Alfred Maydorn vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR könnte es nach den starken Zugewinnen der vergangenen Wochen eine Konsolidierung geben. Das sei allerdings ganz normal.
- DER AKTIONÄR TV

Maydorn: "VW hat von allen Autobauern die größten Probleme"

Maydorn: "VW hat von allen Autobauern die größten Probleme"play
Der stärkste DAX-Wert im noch jungen Jahr 2017 ist bisher die Volkswagen-Aktie. Alfred Maydorn vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR ist skeptisch, ob der Schwung anhält. Maydorn sieht viele Herausforderungen auf die Autobranche und damit auch Volkswagen zukommen. Wie sich Anleger verhalten sollten, erfahren Sie im folgenden Video.
- DER AKTIONÄR TV

Maydorn: Bayer einer der DAX-Favoriten für 2017

Maydorn: Bayer einer der DAX-Favoriten für 2017play
Das große Thema bei Bayer ist nach wie vor die Übernahme von Monsanto. Die Aktie scheint das Thema langsam, aber sicher abschütteln zu können. Der Start ins neue Jahr ist schon einmal gelungen. Geht es nach Alfred Maydorn vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR sollten Anleger die Bayer-Aktie 2017 im Auge behalten.
- DER AKTIONÄR TV

Maydorn: Nordex-Aktie eher ein Kauf - aber kein Überflieger

Maydorn: Nordex-Aktie eher ein Kauf - aber kein Überfliegerplay
Die Nordex-Aktie ist dabei sich von ihrem November-Tief zu erholen. 2016 hatte Nordex mit den Auftragseingängen enttäuscht. Für Alfred Maydorn vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR ist das aber nicht der entscheidende Faktor. Worauf es 2017 bei Nordex ankommt, erfahren Sie im folgenden Video.
- DER AKTIONÄR TV

Maydorn: Solarworld weiterhin Insolvenz-Kandidat

Maydorn: Solarworld weiterhin Insolvenz-Kandidatplay
Bei der Solarworld-Aktie sahen wir zuletzt einiges an Bewegung. Sie durchbrach zunächst die 200-Tage-Linie, fiel dann aber wieder darunter. Laut Alfred Maydorn vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR gibt es dafür keine konkreten Gründe. Ein Anstieg von 100-150 Prozent innerhalb weniger Tage ist aber nichts außergewöhnliches bei Solarworld. Was hinter dem Anstieg stecken könnte, darüber spricht Alfred Maydorn hier.
22 Einträge
Seite [1 von 22]
Weiter zu Seite