24 Einträge
Seite [1 von 24]
Weiter zu Seite
DER AKTIONÄR TV - Videos
- DER AKTIONÄR TV

Automobilwerte zünden den Turbo

Automobilwerte zünden den Turboplay
Troz der großen Umstellungsphase zum Zukunftstrend der Elektromobilität läuft auch der derzeitige Absatz der mit Verbrennungsmotoren wie geschmiert. Volkswagen kann in 2017 den stärksten Absatz der Konzerngeschichte verbuchen. Wie Sie mit Zertifikaten von der Automobil-Branche profitieren können, erfahren Sie in diesre Ausgabe Zertifikate Aktuell.
- DER AKTIONÄR TV

Anlage-Zertifikate nur bei hoher Volatilität - Von wegen!

Anlage-Zertifikate nur bei hoher Volatilität - Von wegen!play
In den letzten 12 Monaten überwog die Sorglosigkeit der Anleger - egal welche Nachrichten kamen, es wurde am Aktienmarkt gekauft. Steigende Aktienkurse sind gleich zu setzen mit niedriger Volatilität: Und ohne Schhwankungen machen Anlage-Zertifikate wenig Sinn. Dass dies ein Trugschluss ist, das tatsächliche Investitionsverhalten ganz anders aussieht und welche Produkte sich gerade in Zeiten mit niedriger Volatilität anbieten, erfahren Sie in dieser Ausgabe Zertifikate Aktuell.
- DER AKTIONÄR TV

Trading-Tipp: Apple bekommt höchstes Kursziel aller Zeiten

Trading-Tipp: Apple bekommt höchstes Kursziel aller Zeitenplay
Der Trading-Tipp des Tages ist heute Apple. Warum die Aktie von Apple aktuell einen genauen Blick und eine Investition Wert seit könnte, erfahren Sie hier von Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR.
- DER AKTIONÄR TV

US-Markt: Dow Jones, Goldman Sachs, Bank of America, Apple, Bitcoin

US-Markt: Dow Jones, Goldman Sachs, Bank of America, Apple, Bitcoinplay
Die US-Berichtsaison ist mittlerweile richtig gestartet. Die ersten Großbanken haben ihre Bilanzen vorgelegt. Diese sind besser als erwartet ausgefallen und dürften heute auch den Dow Jones mit beflügeln. Alles Wichtige vom US-Markt erfahren Sie hier von Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR.
- DER AKTIONÄR TV

Euro - Erst der Anfang des Anstiegs

Euro - Erst der Anfang des Anstiegsplay
Der Euro-Anstieg bis fast auf 1,23 USD lastet auf den exportstarken Dax-Werten. Zusätzlich könnte die EZB die Anleihekäufe in diesem Jahr schneller als befürchtet auslaufen lassen. Wo die Reise nach dem starken Dollar-Jahr jetzt hingeht und mit welchem Produkt Sie richtig aufgestellt sind, erafhren Sie in dieser Ausgabe Zertifikate Aktuell.
- DER AKTIONÄR TV

Berichtssaison US-Banken - Erste Auswirkungen der Steuer-Reform schlagen sich nieder

Berichtssaison US-Banken - Erste Auswirkungen der Steuer-Reform schlagen sich niederplay
Die US-Steuer-Reform drückt die Bilanz der US-Banken. Jetzt haben erste Kredit-Institute die Zahlen zum vierten Quartal und damit auch die Einbußen durch Trumps Amtshandlung veröffentlicht. Welche Bank den größten Verlust verschmerzen muss und was das für die Zukunft bedeutet, erfahren Sie in dieser Sendung.
- DER AKTIONÄR TV

Europas Stahl-Kessel kocht - Das Comeback des heißen Eisens

Europas Stahl-Kessel kocht - Das Comeback des heißen Eisensplay
Der Kessel in Europas Stahl-Branche wird wieder ordentlich angeheizt. Geplante Fusionen, erhöhte Stahl-Nachfrage und steigende Preise sorgen für Furore. Steht Europas Stahlkochern das Comeback bevor und was steckt tatsächlich hinter der geplanten Fusion zwischen Thyssen Krupp und Tata Steel? Mehr dazu in dieser Ausgabe Zertifikate Aktuell.
- DER AKTIONÄR TV

Devisenexperte Meyer: Euro wird über 1,30 US-Dollar steigen

Devisenexperte Meyer: Euro wird über 1,30 US-Dollar steigenplay
Der Euro ist bisher einer der Gewinner im Jahr 2018. Die Gemeinschaftswährung legte in den ersten Wochen des neuen Jahres kräftig zu. Jürgen Meyer, Devisenexperte von JM-Market Research, sieht dafür gleich mehrere Gründe. Aus charttechnischer Sicht rücken seiner Meinung nach jetzt eine ganz bestimmte Marke in den Fokus. Bis zum Jahresende erwartet Meyer noch deutlich höhere Euro-Kurse.
- DER AKTIONÄR TV

DAX-Check: Euro entscheidet weiter über Wohl und Weh des DAX

DAX-Check: Euro entscheidet weiter über Wohl und Weh des DAX play
Der DAX durchlebte gestern eine Achterbahnfahrt. Nach einem verhaltenen Start in den Tag drehte er deutlich ins Plus und legte über ein Prozent zu. Am späten Nachmittag gab er diese Gewinne aber wieder komplett ab und fiel in den negativen Bereich. Am Ende des Tages reichte es dann aber doch wieder für ein Plus von 0,35 Prozent. Weitere Details erfahren Sie hier von Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR.
- DER AKTIONÄR TV

Marktüberblick: DAX, Bitcoin, Euro, Dow Jones, GE, Amazon, Zalando, BMW, Dt. Bank

Marktüberblick: DAX, Bitcoin, Euro, Dow Jones, GE, Amazon, Zalando, BMW, Dt. Bankplay
Die Zeiten bleiben nicht einfach an der Börse. Der Euro ist weiter stark, gestern kam für den DAX auch noch Querfeuer aus den USA. Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, über die aktuelle Lage an den Märkten. Bei den Einzelwerten geht es um GE, Amazon, Zalando, BMW und die Deutsche Bank.
- DER AKTIONÄR TV

Ideas Daily TV: DAX mit Berg- und Talfahrt / Marktidee: Aixtron

Ideas Daily TV: DAX mit Berg- und Talfahrt / Marktidee: Aixtronplay
Der deutsche Leitindex hat eien seltsamen Handelstag hinter sich. Nach einem verhaltenen Start drehte der DAX mächtig auf und stieg zeitweise um über ein Prozent. Kurz vor Handelsende verloren die Anleger dann wieder die Nerven und der DAX rutschte kurzzeitig ins Minus. Ein paar Punkte konnte der DAX dann doch retten. Am Ende stand er bei 13.246 Punkten. Das ist ein Plus von 0,35 Prozent.
- DER AKTIONÄR TV

Trading-Tipp: BMW - Top-Pick in der Branche

Trading-Tipp: BMW - Top-Pick in der Brancheplay
Die Credit Suisse hat ihre Einstufung für die BMW-Aktie auf "Outperform" belassen und das Kursziel von 126 Euro bestätigt. Es hieß, dass BMW ein Top-Pick unter den europäischen Herstellern sei. Der Grund ist die starke Stellung in der Oberklasse in China. Mehr zum heutigen Trading-Tipp erfahren Sie hier von Thomas Bergmann vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR.
- DER AKTIONÄR TV

US-Markt: Dow Jones, Bitcoin, Alibaba, Facebook, Amazon, Tencent

US-Markt: Dow Jones, Bitcoin, Alibaba, Facebook, Amazon, Tencentplay
Am Montag blieben die Börsen in den USA aufgrund des Martin Luther King-Day geschlossen. Heute wird nun wieder regulär gehandelt. Die Indikationen deuten darauf hin, dass der Dow Jones zum ersten Mal in seiner Geschichte über 26.000 Punkte steigen könnte. Mehr dazu von Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR.
- DER AKTIONÄR TV

Devisenexperte Wiedemann: Euro-Rallye und Bitcoin-Crash - das steckt dahinter

Devisenexperte Wiedemann: Euro-Rallye und Bitcoin-Crash - das steckt dahinterplay
Der Euro hat in den vergangenen Tagen kräftig zugelegt. Frank Wiedemann von Flatex sieht als ausschlaggebenden Grund das Protokoll der jüngsten EZB-Sitzung. Demzufolge zieht die EZB eine Änderung des bisherigen geldpolitischen Ausblicks in Erwägung. Laut Wiedemann rückt für den Euro jetzt eine wichtige charttechnische Marke in den Fokus.
- DER AKTIONÄR TV

Marktexperte Fidel Helmer rät bei Beiersdorf zum Kauf

Marktexperte Fidel Helmer rät bei Beiersdorf zum Kauf play
Beiersdorf gibt die Umsatzzahlen für 2017 bekannt. Bei einer Steigerung um 5,7 Prozent auf sieben Milliarden Euro, nicht zuletzt der Steigerung durch Tesa zu verdanken, sollte es keinen Grund zur Beschwerde geben. Die Marktteilnehmer waren nach der Bekanntgabe jedoch gnadenlos. Weshalb Beiersdorf jetzt dennoch ein Kauf wert ist und weshalb defensive Werte in 2018 die richtige Wahl sind, erfahren Sie in dieser Sendung.
- DER AKTIONÄR TV

Robert Halver: Zins-Gespenst ist nur Zins-Geschwätz

Robert Halver: Zins-Gespenst ist nur Zins-Geschwätzplay
Ein starker Euro bei knapp 1,23 USD, steigende Renditen an den Anleihe-Märkten und das Risiko schneller als gedacht steigender Zinsen sind für die Marktteilnehmer ein Grund zur Vorsicht. Nicht für Robert Halver. Mehr dazu in dieser Sendung.
24 Einträge
Seite [1 von 24]
Weiter zu Seite