33 Einträge
Seite [1 von 33]
Weiter zu Seite
DER AKTIONÄR TV - Videos
- DER AKTIONÄR TV

Fintech - Blockchain Helix: Sicherheit bei digitaler Identität

Fintech - Blockchain Helix: Sicherheit bei digitaler Identitätplay
Das Wort Blockchain hat fast jeder schon mal gehört - meist in Zusammenhang mit Kryptowährungen, wie Bitcoins. Doch das ist noch lange nicht alles, was dieses technologische Wunder mit sich bringt. Was hinter dem System steht und welche Möglichkeiten das für die Sicherheit bei digitalen Geschäften bedeutet, erfahren Sie in diesem Interview.
- DER AKTIONÄR TV

Börsenpunk: Das sind die wahren Profiteure des Elektro-Booms

Börsenpunk: Das sind die wahren Profiteure des Elektro-Boomsplay
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt – das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf die Aktien, die jetzt wichtig sind. Nach wie vor läuft eine der wichtigsten Automobilmessen der Welt, die IAA. Großes Thema ist auch dort die Elektromobilität. Jochen Kauper erklärt , wer die wahren Profiteure sind.
- DER AKTIONÄR TV

Trading-Tipp: Wacker Chemie - sattes Plus dank Siltronic-Rallye

Trading-Tipp: Wacker Chemie - sattes Plus dank Siltronic-Rallyeplay
Wacker Chemie ist heute stärkster Wert im MDAX. Wacker profitiert von der 31-prozentigen Beteiligung an Siltronic. Zu Siltronic hatten sich heute gleich mehrere Analysten positiv geäußert. Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR mit den wichtigsten Details zum Trading-Tipp des Tages.
- DER AKTIONÄR TV

US-Markt: Euro/Dollar, T-Mobile US, Apple, Walmart

US-Markt: Euro/Dollar, T-Mobile US, Apple, Walmartplay
Die Fusions-Gerüchte von T-Mobile US mit dem Mitbewerber Sprint werden offenbar konkreter. Die Sprint-Mutter, die japanische Softbank soll 40-50 Prozent an dem fusionierten Unternehmen halten. Die Deutsche Telekom dementsprechend dann die Mehrheit. Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR wirft einen Blick auf die Aktie von T-Mobile US. Zudem stehen noch das Währungspaar Euro/Dollar, Apple und Walmart im Fokus.
- DER AKTIONÄR TV

Söllner: Polytec ist ein klarer Kauf

Söllner: Polytec ist ein klarer Kaufplay
Polytec ist an der Börse nach wie vor sehr günstig bewertet. Laut Florian Söllner, leitender Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, liegt die Zurückhaltung der Anleger auch am Großkunden Volkswagen. Der Experte verweist auf die jüngsten Probleme von VW. Söllner sieht Polytec insgesamt aber auf dem richtigen Weg, gerade beim Thema Elektromobilität.
- DER AKTIONÄR TV

Florian Söllner: Hypoport - Bundestagswahl dürfte positive Impulse liefern

Florian Söllner: Hypoport - Bundestagswahl dürfte positive Impulse liefernplay
Florian Söllner, leitender Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR hat Hypoport ins Depot 2030 des Hot Stock-Reports aufgenommen. Positive Impulse werden hier von der Bundestagswahl erwartet. Egal welche Parteien an die Macht kommen werden, es wird erwartet, dass verstärkt in den Wohnungsbau investiert wird. Erfahren Sie hier mehr...
- DER AKTIONÄR TV

Florian Söllner: Jetzt lieber auf UMT statt auf Bitcoin Group setzen

Florian Söllner: Jetzt lieber auf UMT statt auf Bitcoin Group setzenplay
Nachdem die Bitcoin Group nach dem extremen Anstieg in den letzten Wochen kein Geheimtipp mehr ist, rät Florian Söllner, leitender Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR nun zu Gewinnmitnahmen. Anleger sollten jetzt lieber in anderen Aktien, die aktuell vom Bitcoin-Hype profitieren, investieren. Erfahren Sie hier mehr dazu...
- DER AKTIONÄR TV

Söllner: Nvidia - charttechnisch sieht es weiter gut aus

Söllner: Nvidia - charttechnisch sieht es weiter gut ausplay
Bei Nvidia brodelt derzeit die Gerüchteküche. Konkurrent AMD könnte zu Lasten von Nvidia bald mit Tesla zusammenarbeiten. Florian Söllner, leitender Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, sieht die Lage allerdings nicht dramatisch. Selbst wenn der Auftrag von Tesla wegfallen könnte, gebe es noch genug andere Partner für Nvidia.
- DER AKTIONÄR TV

Söllner: Intel ist der unterschätzte Player

Söllner: Intel ist der unterschätzte Playerplay
Bei Intel sieht es charttechnisch seit ineiger Zeit nicht so gut aus. Trotzdem gibt es laut Florian Söllner, leitender Redakteur beim Anlegermagazin DER AKTIONÄR, durchaus Gründe für ein Investment in Intel. Vor allem langfristig sei die Aktie interessant. Der Experte verweist auf ein KGV von 11. Allerdings müsse der Kurs noch eine wichtige technische Marke knacken.
- DER AKTIONÄR TV

Wochenrückblick: US-Zinspolitik wackelt - Wochenausblick: Böses Erwachen nach der Bundestagswahl?

Wochenrückblick: US-Zinspolitik wackelt - Wochenausblick: Böses Erwachen nach der Bundestagswahl?play
Bei den bisherigen Wahlen und politischen Entscheidungen gaben die Märkte im Vorfeld nach und mit dem Ergbnis zogen sie wieder an. Doch was ist am deutschen Aktienmarkt nach der Bundestagswahl am Sonntag zu erwarten? Im Vorfeld legte der Dax bereits einen ordentlichen Spurt hin. Steht uns jetzt der Kater nach der Wahl bevor? Mehr dazu und was die Märkte in der Woche bewegte, erfahren Sie in diesem Interview.
- DER AKTIONÄR TV

Die Fed marschiert mit größeren Zinsschritten als gedacht - bringt das die Inflation noch weiter ins Kippen?

Die Fed marschiert mit größeren Zinsschritten als gedacht - bringt das die Inflation noch weiter ins Kippen?play
Eine Zinsanhebung noch in diesem Jahr, drei weitere in 2018 und das Abbauen der US-Wertpapier-Bilanz in 10-Milliarden-Dollar-Schritten. Ein ungewöhnlich straffes Handeln der sonst eher zurückhaltenden Notenbank-Chefin, Janet Yellen. Könnte das die zarte Konjunktur-Pflanze wieder zertrampeln? Mehr dazu und die Auswirkungen auf das Währungspaar EUR/USD erfahren Sie in dieser Sendung.
- DER AKTIONÄR TV

DAX-Check: Zurückhaltung wird weiter groß geschrieben

DAX-Check: Zurückhaltung wird weiter groß geschrieben play
So richtig konnte der FED-Zinsentscheid den DAX nicht aus seiner Lethargie reißen. Auch gestern hielten sich die Ausschläge mal wieder in Grenzen. Am Ende reichte es für ein Plus von 0,25 Prozent. Damit ging der DAX punktgenau auf der 12.600 Punkte-Marke aus dem Handel. Alles zu den weiteren Aussichten erfahren Sie hier von Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR.
- DER AKTIONÄR TV

Marktüberblick: Gold, Nvidia, DAX, Daimler, Deutsche Post, E.ON

Marktüberblick: Gold, Nvidia, DAX, Daimler, Deutsche Post, E.ONplay
Die Vorgaben für den deutschen Aktienmarkt sind heute schwach. Die US-Börsen schlossen gestern im Minus. Für Belastung sorgt wieder einmal der Nordkorea-Konflikt. Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR, blickt auf die aktuelle Lage an den Märkten. Bei den Einzelwerten geht es um Nvidia, Daimler, die Deutsche Post und E.ON.
- DER AKTIONÄR TV

Ideas Daily TV: DAX - Leichte Zugewinne / Marktidee: Dialog Semiconductor

Ideas Daily TV: DAX - Leichte Zugewinne / Marktidee: Dialog Semiconductorplay
Der DAX hat erneut einen recht unspektakulären Handelstag hinter sich. Die Ausschläge hielten sich in Grenzen. Zum Handelsende schloss der DAX mit einem Plus von 0,25 Prozent genau bei 12.600 Punkten. Die leichten Zugewinne waren vor allem dem etwas schwächeren Euro gestern zu verdanken.
- DER AKTIONÄR TV

Die X-perten (22.09.): Elektromobilität in Fahrt

Die X-perten (22.09.): Elektromobilität in Fahrtplay
Aktuell pilgern Hunderttausende in die Messehallen der IAA, sei es um über den Lack neuer Wagen zu streicheln oder sich über einen neuen fahrbaren Untersatz zu informieren. Dabei stehen dieses Jahr vielleicht nicht so sehr die 400-PS-starken Boliden im Fokus, sondern das Thema „Elektromobilität“, auch wenn der Elektroauto-Pionier Tesla gar nicht auf der Messe mit am Start ist.
- DER AKTIONÄR TV

Trading-Tipp: Bank of America - die 60-Prozent-Chance

Trading-Tipp: Bank of America - die 60-Prozent-Chanceplay
Die gestrige Fed-Sitzung hat sich auf die Aktien der US-Banken positiv ausgewirkt. Das gilt auch für die Bank of America. Ohnehin läuft der September bisher richtig gut für das Papier. Mit Warren Buffett setzt auch eine Investmentlegende auf die Bank of America. Thomas Bergmann von DER AKTIONÄR mit den wichtigsten Details zum Trading-Tipp des Tages.
- DER AKTIONÄR TV

US-Markt: Dow Jones, Apple, AMD, Alphabet

US-Markt: Dow Jones, Apple, AMD, Alphabetplay
Die Aussicht auf eine Kooperation mit dem Autobauer Tesla hat die Aktie von AMD kräftig angetrieben. Medienberichten zufolge zufolge hat der CEO von GlobalFoundries von einer Zusammenarbeit mit Tesla gesprochen. GlobalFoundries ist eine Abspaltung von AMD. Bei der Zusammenarbeit soll es um die Lieferung von Halbleitern für den Einsatz in selbstfahrenden Fahrzeugen gehen. Neben AMD stehen in dieser Sendung noch Apple und Alphabet im Fokus.
- DER AKTIONÄR TV

Christoph Zwermann: Überrschungsergebnis bei der Wahl könnte für böses Erwachen an der Börse sorgen

Christoph Zwermann: Überrschungsergebnis bei der Wahl könnte für böses Erwachen an der Börse sorgenplay
Politik bestimmt auch weiter die Börsen. Bei den bisherigen Wahlen und politischen Entscheidungen gab der Dax vor der Entscheidung nach, um dann, mit dem Ergbnis und der einhergehenden Klarheit, wieder volle Fahrt nach oben aufzunehmen. Vor der diesjährigen Bundestagswahl legte der Dax allerdings im Vorfeld zu. Vielleicht sind sich doch Einige zu sicher, bezüglich des Wahlausganges. Mehr dazu in dieser Sendung.
- DER AKTIONÄR TV

Devisenexperte Wiedemann: Bei EURUSD deutet sich eine interessante Formation an

Devisenexperte Wiedemann: Bei EURUSD deutet sich eine interessante Formation anplay
Die US-Notenbank macht weiter Nägel mit Köpfen. Ab Oktober will die Fed mit dem Abbau ihrer Bilanz beginnen. Der US-Dollar ging aus der gestrigen Sitzung gestärkt hervor. Der Euro fiel im Umkehrschluss unter die Marke von 1,19 US-Dollar. Frank Wiedemann von Flatex hat aktuell aber nicht nur die fundamentale Situation im Auge, sondern auch die Charttechnik. Dort bietet sich ein interessanter Ansatz.
33 Einträge
Seite [1 von 33]
Weiter zu Seite