ProSiebenSat.1
- Michael Schröder - Redakteur

ProSiebenSat.1-Aktie: Mit Mega-Kaufsignal ins neue Börsenjahr

ProSiebenSat.1 ist einer der besten Medienkonzerne Europas. Das Kerngeschäft ist intakt und die digitalen Zusatzgeschäfte haben noch reichlich Wachstums- und Gewinnpotenzial. Als Sahnehäubchen winken attraktive Dividendenrenditen. Kurzfristig gibt die Charttechnik die Richtung vor.

DER AKTIONÄR hat zuletzt mehrfach auf die Vorzüge der ProSiebenSat.1-Aktie hingewiesen. Beflügelt von den guten Nachrichten hat sich die MDAX-Aktie bis an die charttechnische Hürde bei 36 Euro vorgearbeitet.

ProSiebenSat.1
35,95 €
42,00 €
27,50 €
27.12.2013

Wie geht es weiter? DER AKTIONÄR geht davon aus, dass der Widerstand direkt im ersten Anlauf überwunden wird. Im Anschluss ist eine dynamische Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis in den Bereich um 40 Euro wahrscheinlich. Commerzbank-Analystin Rabussier hebt zudem die sich abzeichnende Platzierung von 17 Prozent der Aktien als gute Kaufgelegenheit hervor. KKR und Permira, die über ihre gemeinsame Holding Lavena bei ProSiebenSat.1 seit Jahren engagiert sind, trennen sich seit September in großen Schritten von den Papieren. Positiver Nebeneffekt der marktschonend verlaufenden Aktion: Die Chancen für ProSiebenSat.1 auf einen Aufstieg in den DAX steigen.

DER AKTIONÄR spekuliert im Real-Depot daher weiter mit Hebel auf steigende Kurse. Der Turbo-Bull notiert bereits über 30 Prozent im Plus.

Das Real-Depot garantiert absolute Transparenz - es berücksichtigt sowohl Ordergebühren als auch die Abgeltungssteuer. Mit einer Jahresperformance von rund 70 Prozent gehört das Real-Depot zu den Top-Musterdepots 2013. Der kostenlose Newsletter informiert zeitverzögert per Email über alle Veränderungen im Depot.

Mit dem SMS-Alarm hat DER AKTIONÄR einen weiteren Service im Angebot. Registrierte Nutzer werden über jede Transaktion realtime per SMS auf das Handy informiert. Für weitere Informationen zum DER AKTIONÄR Real-Depot SMS-Alarm einfach hier klicken.

Mit dem kostenlosen Newsletter erhalten Sie alle Transaktionen zeitverzögert per E-Mail.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Senex -
    Denke auch auf ein Kursziel von ca 40,- €. Hat Jemand Info über die Höhe der Dividende ?

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börse Easy: Aufpassen bei ProSieben

Börse Easy erklärt, ProSiebenSat.1 Media kauft dem Finanzinvestor Oakley Capital für 100 Millionen Euro 50 Prozent plus eine Aktie an der Online-Partnerbörse Parship Elite ab. Zudem übernimmt ProSiebenSat.1 noch 100 Millionen Euro an Schulden, die in Vorzugskapital überführt werden. So soll bis zum … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

BO: Bei ProSiebenSat.1 zählt nur die Dividende

Börse Online erklärt, der Markt für Partnerbörsen ist in Deutschland rund 200 Millionen Euro groß. Der Wert von Parship Elite wird auf 300 Millionen Euro geschätzt. Die ProSiebenSat.1 Media AG möchte vom Finanzinvestor Oakley Capital 50 Prozent plus eine Aktie an diesem Datingportal kaufen. Dafür … mehr