Commerzbank Knock-Out EUR/USD
- Stefan Limmer - Redakteur

Euro/US-Dollar auf Zwei-Jahres-Hoch – Jetzt den Hebel ansetzen!

Die Bullen haben beim Euro weiterhin das Ruder fest in der Hand. Nach dem Ausbruch über die 1,38-Dollar-Marke, ist die Notierung am Donnerstag mit Kursen über 1,39 Dollar auf ein neues Zwei-Jahres-Hoch gestiegen.

Experten erklärten den Anstieg mit jüngsten Aussagen von Mitgliedern der Europäischen Zentralbank (EZB), die keine weitere Lockerung der Geldpolitik im Währungsraum erwartenlassen.

Commerzbank Knock-Out EUR/USD
10,25 €
12,70 €
8,30 €
13.03.2014

Nachdem EZB-Präsident Mario Draghi bereits in der vergangenen Woche den Spekulationen über eine weitere Lockerung der Geldpolitik den Wind aus den Segeln genommen hatte, legte der Chefvolkswirt der EZB am gestrigen Mittwoch nach. Peter Praet betonte, dass die Notenbank trotz der relativ niedrigen Inflation keine Notwendigkeit sieht, geldpolitische Maßnahmen zu treffen. Nach einer Teuerungsrate von 1,0 Prozent im laufenden Jahr rechnet die Notenbank für 2015 mit einer Rate von 1,3 Prozent.

Der Euro dürfte nun relativ zügig über die 1,40-Euro-Marke laufen - und im Anschluss Kurs auf den nächsten Widerstand im Bereich um 1,42 Dollar nehmen. Die Anleger, die der Long-Empfehlung (WKN CZ0 E2S/Kaufkurs: 9,78 Euro) des AKTIONÄR gefolgt sind, bleiben dabei.  Mit dem neuen Kaufsignal bietet sich aber auch ein Neueinstieg auf dem aktuellen Niveau an.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV