Tom Tailor
- Jochen Kauper - Redakteur

Einkaufsmeile

Diese Mode-Aktie hat viel zu bieten.

Deal für Deal fädelte Tom Tailor- Vorstand Dieter Holzer zuletzt ein. Erst gab Tom Tailor den Kauf der Bonita-Gruppe bekannt. Im Anschluss daran gab der Konzern bekannt, ab September in den Shops der Adler Modemärkte seine Linie Tom Tailor Kids verkaufen zu können. Die Geschichte mit Adler hat sicherlich Charme. Richtig Pepp steckt allerdings in der Übernahme von Bonita. Dadurch stößt Tom Tailor in die Zielgruppe der über 40-jährigen vor. Ein attraktives Marktsegment mit einer kaufkräftigen Zielgruppe noch dazu.

Tom Tailor
15,15 €
22,50 €
12,50 €
30.08.2012

Sexy Deal

"Wir werden aus dem Stand zu einem Schwergewicht im europäischen Modemarkt", so Tom Tailor-Vorstand Dieter Holzer. Bonita und Tom Tailor zusammen genommen wären im Jahr 2011 auf einen Umsatz von rund 790 Millionen Euro gekommen. Damit würde man auf Platz sieben unter den deutschen Modeunternehmen klettern. Zum Vergleich: Tom Tailor allein erwirtschaftete im vergangen Jahr knapp 412 Millionen Euro. Vor allem aber bei den Margen macht Tom Tailor einen gewaltigen Satz nach vorne. Bonita ist mit einer Marge von 15,7 Prozent auf der Basis des Gewinns vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) profitabler als Tom Tailor mit einer Marge von immer noch respektablen 11,7 Prozent. "Wir erwarten eine beträchtliche Ergebnissteigerung", so Holzer.

Positive Studie

Auch Analyst Christoph Schlienkamp vom Bankhaus Lampe findet durchaus Gefallen an der neuen Durchschlagskraft von Tom Tailor. Schlienkamp erwartet im Jahr 2013 einen Umsatzsprung auf 925 Millionen Euro. Das EBitda schätzt der Experte auf 114,5 Millionen Euro. Tendenz weiter steigend. Schließlich macht Vorstand Holzer bei der Expansion weiter Tempo. Zusammen kommen Tom Tailor und Bonita derzeit auf 1.350 eigene Läden. Rund 100 neue sollen pro Jahr hin zu kommen.

Potenzial

Tom Tailor bleibt weiter auf der Erfolgsspur. Die Aktie hat jüngst bereits zum Sprung nach oben angesetzt und bietet weiteres Potenzial.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: