DAX
- Michael Schröder - Redakteur

Der Sonne entgegen

Nachhaltig generierte Finanzüberschüsse liefern bei einem kalkulierbaren Risiko einen attraktiven Coupon.

Die Photon Energy will in ausgewählten internationalen Wachstumsmärkten in neue Solarkraftwerke investieren. Zur Finanzierung der Projekte soll eine Anleihe (WKN A1H ELE) begeben werden.

DAX
100,00 €
110,00 €
84,00 €
27.02.2013

Die Produktion von nachhaltig erzeugtem Strom bleibt weiter ein spannendes und lukratives Thema - auch am Kapitalmarkt. Als Betreiber und Bestandshalter von Solarparks ist die Photon Energy Investments N.V in diesem Bereich unterwegs. Das aktuelle Solarkraftwerk-Portfolio hat eine installierte Leistung in Höhe von knapp 27 MWp. Dabei werden durchschnittliche Projektrenditen zwischen neun und 14 Prozent erzielt. Die Pipeline umfasst laut Unternehmensangaben Projekte mit einer potenziellen Kapazität von rund 127 MWp.

Neue Regionen im Visier

Der regionale Schwerpunkt liegt aktuell noch in der Tschechischen Republik, in Italien und der Slowakei - lauter Länder, die aufgrund der guten Förderbedingungen überdurchschnittlich hohe Erträge liefern. Dem Vernehmen nach soll das Tätigkeitsgebiet aber deutlich ausgeweitet werden. Besonders im Fokus stehen dabei die USA/Kanada und Australien, gefolgt von Rumänien und der Türkei.

Vierteljährliche Zahlung

Zur Vorfinanzierung und Umsetzung der internationalen Solarkraftwerke plant die Photon Energy die Emission einer 8-Prozent-Unternehmensanleihe mit einem Volumen von 40 Millionen Euro. Als wichtiges Ausstattungsmerkmal der Anleihe sind die vierteljährlichen Zinszahlungszeiträume erwähnenswert. Photon Energy hat von der Creditreform das Rating "BB-" erhalten, das für eine befriedigende Bonität und ein mittleres Insolvenzrisiko steht.

Spekulativ beimischen

Die Zeichnungsfrist läuft voraussichtlich noch bis zum 11. März, die Erstnotiz im Open Market der Frankfurter Börse ist für den 12. März geplant. Risikobewusste Anleihekäufer können eine kleine Position zeichnen und ihrem Depot spekulativ beimischen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Endlich! DAX nimmt nächste Hürde

Nach einem Kursplus von 0,9 Prozent am Vortag zieht der DAX auch heute weiter nach oben. Mittlerweile wurde sogar die Marke von 12.400 Punkten überwunden. Die starken Vorgaben aus Amerika liefern den Treibstoff - außerdem ist der amerikanisch-chinesische Handelsstreit etwas in den Hintergrund … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Dow Jones vor Rekord - Kann der DAX folgen?

Der deutsche Aktienmarkt setzt dank einer festen Wall Street am Donnerstag seine Erholung fort. Zwar hinkt der DAX dem Dow Jones in Sachen Performance weit hinterher, doch insgesamt hat sich das Bild aufgehellt. Noch muss der deutsche Leitindex aber einige Hürden meistern, um in ähnliche Gefilde … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Der Tag danach - DAX noch immer in der Warteschleife

Die Europäische Zentralbank ist am Vortag den Erwartungen des Marktes gerecht geworden und hat die Leitzinsen bei Null belassen. Ferner wurde der Ausstieg aus dem milliardenschweren Anleihenkaufprogramm bestätigt. Der Markt hat (noch) nicht auf die an sich positiven Nachrichten reagiert. Trotzdem … mehr