Thema
DAX-Check
DAX-Check

Der Deutsche Aktienindex, kurz DAX, spiegelt die Entwicklung der 30 größten und umsatzstärksten, an der Frankfurter Börse gelisteten, Unternehmen aus Deutschland wider. Zum 1. Juli 1988 wurde das bekannteste deutsche Kursbarometer eingeführt. Der DAX ist der beliebteste Basiswert bei Anlegern, die mit Zertifikaten, Optionsscheinen, Optionen oder CFDs handeln. DER AKTIONÄR analysiert deshalb täglich den DAX unter charttechnischen und fundamentalen Gesichtspunkten.

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Ein Markt aus Teflon - DAX kann nichts anhaften!

Der zweite Handelstag in der Woche könnte aus Sicht der DAX-Bullen einen sehr freundlichen Verlauf nehmen. Nachdem sich die US-Börsen am Vorabend von ihren Tiefständen deutlich erholen konnten, ging es am Morgen in Japan um ein Prozent nach oben. Experten sehen zwar weiter die Gefahr kurzfristiger … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Trumpcare oder Obamacare - D-Day für den DAX!

Nach der Verschiebung der für Donnerstag angesetzten Abstimmung im US-Repräsentantenhaus über eine Reform des unter Präsident Barack Obama eingeführten Gesundheitssystems präsentiert sich der DAX am Freitag überraschend fest. Schon die Anleger in Japan ließen diese Nachricht links liegen und … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Zittern die Anleger vor Trump, DAX jetzt shorten?

Nach dem Kursrutsch von 12.100 auf 11.850 Punkte kann sich der DAX am Donnerstag weiter über der Marke von 11.900 Zählern behaupten. Einen stärkeren Anstieg verhindert eine wichtige Abstimmung in den USA. Zudem drücken etwas schwächer als erwartet ausgefallene Konsumdaten etwas auf die Stimmung. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Platzt die Trump-Blase oder holt der DAX nur Luft?

Am deutschen Aktienmarkt geht es den zweiten Tag in Folge kräftiger nach unten. Immer mehr Marktteilnehmer befürchten, dass US-Präsident Donald Trump seine ehrgeizigen Wahlversprechen nicht umsetzen kann. Erschwerend kommt für die deutschen Blue Chips hinzu, dass der Euro weiter an Boden gewinnt. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Frische Bewegung - die Hexen tanzen im DAX

Der deutsche Leitindex ist am Donnerstag mit einem Plus von 73 Zählern bei 12.083 Punkten aus dem Handel gegangen - dem höchsten Schlusskurs des Jahres 2017. Zeitweise notierte der DAX bei 12.150 Punkten, doch sorgten Gewinnmitnahmen und eine lahme Wall Street für schwächere Kurse. Am Freitag … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Rallye! - Fed-Chefin Yellen gibt den Startschuss

Janet Yellen hat gesprochen und die Märkte feiern. Die Chefin des Offenmarktausschusses hat den Leitzins um 25 Basispunkte angehoben und zwei weitere Zinserhöhungen in diesem Jahr in Aussicht gestellt. Nach Meinung von Experten hat sie es dabei trotzdem geschafft, eher "tauben-" statt "falkenhaft" … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX: Tag der Entscheidung!

Wie im Vorfeld erwartet, trauen sich die deutschen Anleger am Mittwoch nicht aus der Deckung. Am Abend steht bekanntlich die Zinsentscheidung der US-Notenbank auf der Agenda. Gegen 21 Uhr werden die ersten Ergebnisse aus den Niederlanden zu den Parlamentswahlen erwartet. mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Die Spannung steigt - DAX-Anleger bleiben cool!

An den Börsen steigt langsam die Spannung, denn heute beginnt die zweitägige Sitzung des zinspolitischen Offenmarktausschusses in den USA. Eine Zinserhöhung am Mittwoch gilt als ausgemachte Sache - zu gut läuft die Wirtschaft in Trump-Land. Die Konjunkturdaten aus Deutschland dürften vor diesem … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Deadlinie 14:30 Uhr - DAX-Megasignal im Anmarsch

Wenige Stunden vor Bekanntgabe des neuen Arbeitsmarktberichts in den USA hat der DAX die psychologisch wichtige Marke von 12.000 Punkten zurückerobert. Die Börsen in Europa profitieren von der jüngsten Entscheidung der EZB, die Leitzinsen im Euroraum unverändert zu lassen. Zudem können die jüngsten … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Rote Vorzeichen im DAX - was macht Draghi?

Umgekehrte Vorzeichen in Fernost, Wall Street im Minus - der DAX startet nach den schwächeren Vorgaben mit einem leichten Minus in den Handel. Zurückhaltung ist angesagt vor dem wichtigen Treffen der europäischen Notenbanker. Der Markt stellt sich die Frage, wie EZB-Chef Mario Draghi die … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Kampf um 12.000 - DAX lässt nicht locker

Trotz schwächerer Vorgaben von der Wall Street und aus Fernost dreht der deutsche Leitindex am Mittwoch ins Plus. Mittlerweile attackiert der DAX sogar wieder die psychologisch wichtige 12.000-Punkte-Marke. Das morgige Meeting der europäischen Notenbanker scheint die Marktteilnehmer nicht groß zu … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Deutsche Bank über DAX: Da geht noch mehr!

Der deutsche Aktienmarkt ist gut in das Börsenjahr 2017 gekommen: Seit Jahresbeginn hat der DAX um 4,4 Prozent auf knapp 12.000 Punkte zugelegt. Anscheinend wurde manch einer von der positiven Kursentwicklung an der Frankfurter Börse überrascht. Dr. Ulrich Stephan, Chef-Anlagestratege für Privat- … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Yellen und Deutsche Bank - Gewinnmitnahmen im DAX

Am deutschen Aktienmarkt überwiegen zum Wochenauftakt die roten Vorzeichen. 26 DAX-Aktien notieren gegen 10:30 Uhr im Minus. Offensichtlich hat Janet Yellen mit ihrer Rede den Anlegern die Stimmung vermiest: Sie wird unter Umständen schon in diesem Monat den nächsten Zinsschritt vornehmen. Zudem … mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

DAX stabilisiert sich - Warten auf Trumps Pläne

Nach der Korrektur am Freitag zeigt sich der DAX zum Wochenanfang wieder stabil. Oberhalb der 11.800-Punkte-Marke warten Anleger nun auf neue Impulse. Am Dienstag wird US-Präsident Donald Trump vor dem Kongress sprechen. Details zu seinen Steuersenkungsplänen und möglichen Infrastrukturprogrammen … mehr