DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

Freitag: Raus aus Aktien?

Nach zwei festeren Tagen droht dem DAX ein schwächerer Freitag. Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex am frühen Morgen 0,39 Prozent tiefer auf 9.570 Punkte. Damit ist die Wochenbilanz wieder völlig offen.

Eine schwächere Entwicklung der US-Futures nach Xetra-Schluss dürfte zunächst belasten: Der Kontrakt auf den Dow Jones Industrial fiel nach DAX-Schluss per saldo um 0,31 Prozent, während sich in Asien kein klarer Trend abzeichnet. Die Entwicklung in der Ukraine lädt vor dem Wochenende nicht zum
Engagement am Markt ein. Am Sonntag sollen - ungeachtet eines Appells des russischen Präsidenten Wladimir Putin -  Unabhängigkeitsreferenden in der Ostukraine abgehalten werden. Damit stehen die Zeichen weiter auf Konfrontation.

(von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: