SAP
- Werner Sperber - Redakteur

SAP: Jetzt wird es ernst; Börsenwelt Presseschau III

Die Experten des Zertifikatejournals verweisen auf den 17. Juli 2014. An diesem Tag soll SAP die Zahlen für das zweite Quartal des laufenden Jahres vorlegen. Möglicherweise gibt der Software-Konzern aber schon vorher vorläufige Daten bekannt. Die Anleger sind im Vorfeld grundsätzlich zuversichtlich, auch wenn der starke Euro die Produkte des Unternehmens außerhalb des Euro-Raums teuerer macht. Charttechnisch wird es hingegen spannend: Wenn die Notierung die Hürde bei 58 Euro endlich überwindet, ist der Weg bis zunächst 60 Euro frei. Wenn der Kurs erneut abprallt, dürfte es auf 54 Euro zurück gehen. Die Entscheidung darüber wird davon abhängen, wie die Investoren die Zweitquartalszahlen aufnehmen.

Vor diesem Hintergrund sollten Anleger das am 24. Juni 2015 fällige Bonus-Zertifikat (WKN GT7 86J) von Goldman Sachs auf SAP kaufen. Die Bank zahlt höchstens 64 Euro zurück, wenn der Aktienkurs stets höher als 48 Euro gewesen ist.


Börsenwelt Presseschau (Aus gegebenem Anlass: Der vorhergehende Text ist von der genannten Publikation übernommen sowie üblicherweise sinnwahrend gekürzt und verständlicher formuliert. Anmerkungen der Börsenwelt-Redaktion stehen ausschließlich in Klammern und sind mit dem Vorsatz "Anmerkung der Redaktion" gekennzeichnet. Eine Presseschau gibt Texte anderer Presseorgane wieder, ohne deren Sinn zu verändern. Kollege H. G. hat auf folgendes hingewiesen: Die Bezeichnung "endlos laufender Call-Optionsschein" ist nicht korrekt beziehungsweise irreführend, denn Optionsscheine (im strengen Sinne) haben immer eine Laufzeit. Korrekt müsste es "Turbo-Call-Optionsschein" etc. heißen. Im Sinne der leichteren Lesbarkeit behalten wir jedoch die Formulierung "endlos laufender Call-Optionsschein" bei.)




380+295% mit BMW-Calls/ 210% mit GFT/ 185% mit einem Praktiker-Put
DIE HANDELSCHANCEN der Woche auf den Punkt gebracht
Zögern Sie nicht und bestellen auch Sie jetzt den Börsenwelt Börsenbrief.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

SAP-Aktie: Das reicht noch nicht

Der Ausbruch lässt weiter auf sich warten. Am Montag zählt SAP zu den schwächeren Werten im DAX. Damit bewegt sich der Softwaretitel nach wie vor im Bereich von 77 Euro. Diese Marke bildet die untere Begrenzung des engen Seitwärtstrends, in dem die Aktie der Walldorfer inzwischen seit Mitte Juli … mehr