Hannover Rück
- Werner Sperber - Redakteur

Platow: Hannover Rück holt mit relativer Stärke auf; Derivate-Depot-Chance

Platow Derivate erklärt, in den vergangenen sechs Monaten ist der Kurs der Hannover Rückversicherung um neun Prozent gesunken, während der MDAX um sechs Prozent zugelegt hat. In der vergangenen Woche hielt sich die Notierung jedoch besser als der Index. Diese neue relative Stärke ist wohl ein Zeichen für ein Ende der Verkäufe im großen Stil. Vielleicht, und sei es auch nur während eines Tages, sinkt der Kurs doch noch auf weniger als 89 Euro. Das ist das Limit für ein Derivat, mit dem die Verantwortlichen von Platow Derivate auf dann wieder steigende Notierungen setzen.

 

Die Verantwortlichen von Platow Derivate gehen von einem Halten der massiven Unterstützung bei rund 85 bis 84 Euro aus. Deshalb möchten sie für höchstens 2,20 Euro den endlos laufenden Call-Optionsschein (WKN HY6UJE) der HypoVereinsbank auf die Hannover Rück einbuchen und dann bei 1,48 Euro absichern. Der Schein ist mit einem Basispreis bei 67,33 Euro, einer Totalverlust-Schwelle bei 68,75 Euro und einem Hebel von derzeit 3,6 ausgestattet.


 

Das ist die Börse

Autor: André Kostolany
ISBN: 9783864702372
Seiten: 208
Erscheinungsdatum: 08. Oktober 2014
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Die Spekulation ist eine Kunst – eine Kunst, die Zeit und Geduld erfordert. In diesem Buch – seinem Erstlingswerk – nimmt uns Altmeister André Kostolany mit auf eine spannende Reise durch den Dschungel der Finanzwelt. Es ist verblüffend: Kostolanys Beobachtungen, die er vor über 50 Jahren mit den Augen eines Gentleman-Spekulanten machte, sind heute genauso gültig wie anno 1961. Am Ende der Lektüre sehen wir Leser die Börse mit anderen Augen. Zum 25. Verlagsjubiläum legt der Börsenbuchverlag den lange vergriffenen Klassiker in einer Jubiläumsausgabe neu auf. 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Fabian Strebin | 0 Kommentare

Hannover Rück: Das war stark

Die Hannover Rück hat mit ihren Zahlen zum dritten Quartal die Erwartungen übertroffen. So konnte der Nettogewinn auf 304 Millionen Euro gegenüber 254 Millionen Euro im Vorjahresquartal gesteigert werden. Analysten hatten nur mit 247 Millionen Euro gerechnet. Auch beim EBIT konnte der Versicherer … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Platow: Darum hat die Hannover Rück Nachholpotenzial

Die Platow Börse schreibt, wenn die Risiken für die Versicherungs-Unternehmen steigen, brauchen sie stabile oder ebenfalls steigende Erträge. Derzeit steigen die Risiken, doch aufgrund der niedrigen Zinsen sinken die entsprechenden Zinseinnahmen. Seit der Einführung der Eigenkapitalregeln nach … mehr