Daimler
- Werner Sperber - Redakteur

Platow: 400 Prozent Potenzial mit Daimler

Platow Derivate spekuliert längerfristig auf einen Kursanstieg von Daimler. Deshalb sind stärkere Kursschwankungen des ins Musterdepot aufgenommenen Derivats fast programmiert. Jüngst legte die Aktie beispielsweise schnell von 51 auf mehr als 62 Euro zu. Auf diese längere Sicht gesehen hat die Notierung jedoch noch einiges an Potenzial, was entsprechend für das Derivat gilt.

Platow Derivate rät deshalb weiter zum Kauf des am 16. Juni 2017 fälligen Discount-Call-Optionsschein (WKN PB47JG) der BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbH auf Daimler. Die Bank zahlt fünf Euro zurück, wenn die Aktie an diesem 16. Juni nächsten Jahres mindestens 75 Euro kostet. Notiert Daimler bei weniger als 70 Euro verfällt der Schein jedoch wertlos. Bei Kursen von 75 bis 70 Euro sinkt der maximale Rückzahlungsbetrag von eben fünf Euro entsprechend.


 

Das Tao des Kapitals
 

Autor: Spitznagel, Mark
ISBN: 9783864702945
Seiten: 368
Erscheinungsdatum: 03.03.2016
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Regierungen, die überregulieren, Zentralbanken, die Wirklichkeiten am Markt verzerren. Der Investment-Ansatz der Österreichischen Schule meint seit 150 Jahren: Die Menschen verdienen etwas Besseres.
Er befürwortet sich selbst regulierende Märkte, in denen freie Menschen in einer freien Gesellschaft interagieren. Mark Spitznagel, einer der bekanntesten und erfolgreichsten Investoren unserer Tage, verbindet in »Das Tao des Kapitals« die zentralen Elemente des zeitlosen Investment-Modells »Privateigentum, freie Märkte, stabile Währung und eine liberale Gesellschaft« mit den Gedanken des Taoismus. So wie sich der Mensch im Taoismus an die Gegebenheiten anpassen soll, so sollte auch der Investor den Märkten freien Lauf lassen – und die Früchte seiner Geduld ernten. Spitznagel weist in seinem Ansatz des Austrian Investing den Weg.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

BO: Daimler mit dem „Hammer-Chart“

Börse Online verweist auf den Kursverlust von annähernd 50 Prozent seit dem Hoch des vergangenen Jahres. Am 6. Juli schaffte die Notierung von Daimler jedoch die kurzfristige Wende, mit einer allerdings nicht idealtypischen Hammerkerze. Das anschließende Kaufsignal im Kerzenchart auf Wochenbasis … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Daimler: Es ist gefährlich, deshalb…

Die Sachkenner des Zertifikatejournal verweisen auf die jüngsten Zahlen des Branchenverbandes ACEA, wonach im April in der Europäischen Union 1,27 Millionen neue Autos abgesetzt worden sind. Das sind 9,1 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Der Erholungstrend setzt sich also fort und Daimler führt … mehr