Soc. Generale Knock-Out WTI Light Sweet Crude Oil Future 01/2014 (NYMEX) USD 13.06.2014
- Thomas Bergmann - Redakteur

Ölpreis: Wichtiges Treffen der OPEC am Mittwoch

Seadrill, Bohrinsel, Öl, 20130226

Am Mittwoch werden die OPEC-Mitglieder zusammenkommen, um über die künftigen Fördermengen innerhalb des Kartells zu beraten. Darüber hinaus werden neue Daten zu den Rohöllagerbeständen in den USA erwartet. Beides zusammen könnte für Bewegung beim Preis für die US-Ölsorte WTI sorgen.

Sinkende Bestände erwartet

Am Mittwochnachmittag werden die wöchentlichen US-Lagerbestände für WTI-Öl bekannt gegeben. Nach einer Prognose von Bloomberg könnten diese um 700.000 Barrel gefallen sein. Dies wäre der erste Rückgang seit elf Wochen.

Zudem spielen die wirtschaftliche Erholung und die damit verbundene wachsende Rohölnachfrage eine Rolle, wie Jonathan Barratt, Leiter des Rohstoffbriefs Barratt's Bulletin in Sydney, betonte. Am Montag war der ISM Index des Verarbeitenden Gewerbes der USA mit einem Stand von 57,3 überraschend stark ausgefallen. Eine Prognose von Bloomberg hatte lediglich auf 55,1 hingedeutet.

OPEC-Treffen am Mittwoch

Am Mittwoch treffen sich auch die OPEC-Minister Es werde wahrscheinlich das Förderziel von 30 Millionen Barrel am Tag aufrecht erhalten, sagten drei Delegierte unter der Bedingung der Anonymität. Grund sei die Erwartung, dass die Nachfrage für das Rohöl der OPEC sich 2014 auf dem Niveau des laufenden Jahres bewegen dürfte.

Inliner optimal

Während die Entscheidung der OPEC voraussichtlich wenig Einfluss auf den Ölpreis für die US-Sorte WTI haben wird, dürften sich Abweichungen bei den Prognosen zu den Lagerbeständen schon stärker auf den Kurs auswirken. Ungeachtet dessen geht DER AKTIONÄR nach wie vor von einer mehrmonatigen Seitwärtsrange aus. Die Kaufempfehlung für den Inline-Optionsschein der Société Générale mit der WKN SG4 ESF bleibt daher weiterhin intakt.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Mega-Rendite mit Ölinvestment

Der Preis für die Öl-Sorte WTI (West Texas Intermediate) befindet sich in den letzten Wochen stark unter Druck. Seit Erreichen eines neuen Bewegungshochs bei 112,36 Dollar hat das Barrel wieder mehr als 16 Dollar verloren. Angesichts der Entwicklungen auf dem Ölmarkt rechnet DER AKTIONÄR in den … mehr