- Marion Schlegel - Redakteurin

Goldpreis: Der Kampf geht weiter

Hin und her ging es auch in der vergangenen Woche beim Goldpreis. Zunächst gelang es der Notierung sich weiter zu festigen und sogar die 1.400-Dollar-Marke zurückzuerobern. Nach der Veröffentlichung der US-Arbeitsmarktdaten vom Freitag ging es allerdings wieder abwärts.

Der Goldpreis hat sich in der vergangenen Woche weiter festigen können und dabei auch die psychologisch wichtige Marke von 1.400 Dollar zurückerobert. Zuvor gelang es der Notierung den seit April dieses Jahres ausgebildeten Abwärtstrend nach oben zu durchbrechen. Allerdings währte zumindest der Ausflug über die 1.400-Dollar-Marke nicht lange. Nach den US-Arbeitsmarktdaten vom Freitagnachmittag musste das Edelmetall erneut deutlich abgeben.

1.400 Dollar im Visier

Aus charttechnischer Sicht wäre es nun wünschenswert, dass endlich der nachhaltige Sprung auf Schlusskursbasis über 1.400 Dollar gelingt. Wichtig wäre außerdem, dass der Goldpreis auch die nächste kleinere Hürde im Bereich von 1.422 Dollar schnell überwinden kann. Dann würde sich weiteres Kurspotenzial bis zur nächsten Widerstandszone bei 1.500 Dollar ergeben. Der große Widerstand wartet aber erst bei etwa 1.550 Dollar, wo zudem der seit Oktober 2012 gültige Abwärtstrend verläuft. Nach unten sichert das vor Kurzem bei 1.321,95 Dollar markierte Jahrestief ab. Erst wenn dieses durchbrochen wird, würde sich das charttechnische Bild erneut deutlich eintrüben. 

Auf eine Fortsetzung der Erholung spekulieren

Risikobereite Anleger bleiben deswegen im empfohlenen Mini-Long mit der WKN CZ2 785 aus dem Hause Commerzbank mit einem Stopp bei 38,00 Euro investiert. Vorsichtige Investoren warten vor einem Einstieg weiterhin ein klares Kaufsignal ab. Nach wie vor können Anleger zudem das derzeit günstige Niveau sukzessive zum Ausbau ihrer physischen Goldbestände nutzen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV