- DER AKTIONÄR

Milliarden-Wette: Der Währungs-Trade des Jahrzehnts - Handeln Sie wie George Soros

Jeden Tag wechseln Devisen im Wert von 5,345 Billionen Dollar den Besitzer. Damit ist der Währungsmarkt der größte Markt der Welt, übertrifft den Aktienmarkt hinsichtlich des gehandelten Volumens um ein Vielfaches. Aber der Devisenmarkt ist nicht nur unfassbar groß, sondern auch unheimlich attraktiv. Eine aufwendige Analyse offenbart nun eine besondere Chance. Eine, die Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Womöglich ist es der Währungs-Trade dieses Jahrzehnts. 

5,35 Billionen Dollar. Eine unvorstellbare Summe. Noch unwirklicher wird sie nur, wenn man versucht sich vor Augen zu halten, dass sie jeden Tag aufs Neue umgeschichtet wird. Laut Untersuchungen der Bank für internationalen Zahlungsausgleich wechseln jeden Tag Devisen im Wert von 5,35 Billionen Dollar den Besitzer. Schweizer Franken werden gegen Euro getauscht, Dollar gegen Yen, seit 2001 hat sich das Volumen in etwa vervierfacht. Ein riesiger Markt. Einer, in dem einzelne Akteure gewaltige Summen verdienen. Sie können jetzt in diesem Markt mitmischen. Und handeln wie George Soros, einer der wohl berühmtesten Marktteilnehmer unserer Zeit. Soros verdiente mit seiner Wette gegen die Bank of England im Herbst 1992 Milliarden. Und hat heute eine neue Spekulation entdeckt. Redakteur Christian Kastner hat sich auf die Spur des Milliardärs begeben und zeichnet ein prägnantes Gesamtbild. Im Rahmen seiner aufwendigen und ausführlichen Analyse kommt er zu einem nicht minder prägnanten Fazit: Sie haben jetzt die Chance, den Trade dieses Jahrzehnts zu machen. 

Hohe Renditechance, moderates Risiko

Kastner hat ein Währungspaar ermittelt, das beides bietet: Hohe Renditeerwartung bei gleichzeitig vergleichsweise moderatem Risiko. Eine seltene Konstellation, die jedoch nachvollziehbar wird, analysiert man die Daten beider sich gegenüberstehender Volkswirtschaften. Der Trade, der im Rahmen des Spezialreports "Milliarden-Wette: Der Währungs-Trade des Jahrzehnts - Handeln Sie wie George Soros" vorgestellt wird, ist keine wilde Spekulation, kein Harakiri-Trade, sondern fußt auf einer konservativen Einschätzung und ist damit für jeden Anleger geeignet. Und tatsächlich sollte ihn sich kein Anleger entgehen lassen. Denn die Renditeerwartung ist immens. Die Vorgehensweise hingegen simpel. Zwei Scheine lernen Leser kennen. Einen, der langfristig angelegt ist. Einen zweiten, der immer wieder kurzfristig zum Einsatz kommen kann, um die Rendite weiter zu maximieren. Wann und wie - beides wird im Spezialreport "Milliarden-Wette: Der Währungs-Trade des Jahrzehnts - Handeln Sie wie George Soros" detailliert beschrieben. 

Lesen Sie jetzt den Spezialreport "Milliarden-Wette: Der Währungs-Trade des Jahrzehnts - Handeln Sie wie George Soros" und erfahren Sie, mit welchem Währungs-Trade Sie jetzt eine hohe Rendite bei moderaten Risiken einstreichen können. 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV