DAX
- Marion Schlegel - Redakteurin

DAX-Check: Wichtige Marke zurückerobert

Die deutschen Aktienmärkte haben am Dienstag zur Erholung angesetzt. Der DAX kletterte nach dem Handelsstart in New York um 0,9 Prozent nach oben auf 9.689,00 Punkte. Gute Unternehmenszahlen aus den USA beflügeln die New Yorker Börse und der treibe auch die europäischen Märkte wieder nach oben, sagte Händler Markus Huber vom Broker Peregrine & Black.


Gemischte Vorgaben
Hinzu kämen technisch motivierte Käufe, da einige Investoren angesichts der Schwäche der vergangenen Tage auf weiter fallende Kurse gesetzt hätten. Diese Positionen würden nun mit Aktienkäufen wieder geschlossen, nachdem der DAX die wichtige Marke bei 9.600 Punkten wieder zurückerobern konnte. Unterdessen gewinnt die Berichtssaison nun auch hierzulande an Fahrt, was einigen Einzelwerten Gewinne beschert. Die Handelsumsätze seien aber relativ gering, da einige Börsianer vorsichtig blieben. Sie erwarteten Nachrichten über schärfere Sanktionen gegen Russland und auch wichtige Wirtschaftsdaten aus den USA.


Ausgestoppt
Der am Vortag im DAF DAX-Check empfohlene Turbo-Put-Optionsschein mit der WKN CC0 734 wurde am heutigen Tag mit dem Sprung über die Marke von 9.680 Punkten wieder glattgestellt. Anleger warten vor einem erneuten Investment nun ein klares Signal ab. 


(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: