DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

DAX-Check: Verschnaufpause am letzten Handelstag des Jahres

Der DAX dürfte nach der abermaligen Rekordjagd der vergangenen Tage knapp unter dem Freitagsschluss in den letzten Handelstag des Jahres starten. Der XDAX notiert kurz nach Handelseröffnung bei 9.593 Punkten und damit vier Zähler über dem Rekordschlussstand vom Freitag.

Ruhiger Jahresausklang erwartet

Der heutige, verkürzte Handel (bis 14:00 Uhr) dürfte in ruhigen Bahnen verlaufen. Die Vorgaben aus Übersee sind gemischt: Der Future auf den Dow Jones steht nahezu unverändert auf seinem Niveau vom Xetra-Schluss am Freitag, und die Börsen Asiens fanden keine gemeinsame Richtung. Auf Konjunkturseite richten sich die Blicke am Nachmittag – wenngleich nach dem Börsenschluss hierzulande - auf Daten vom US-Häusermarkt.

DAX; Chart;

Stopp anheben

Der Trend beim DAX zeigt weiter klar nach oben. Aus charttechnischer Sicht hat der deutsche Leitindex Luft bis zur oberen Begrenzung des kurzfristigen Aufwärtstrendkanals bei etwa 9.650 Punkten. Der Stoppkurs für den empfohlenen Turbo-Bull mit der WKN DZP 3C5 (Kaufkurs: 7,86 Euro) sollte auf 11,50 Euro nachgezogen werden.

(mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: