DAX
- Thomas Bergmann - Redakteur

DAX dank Daimler im Aufwind

Der DAX bewegt sich am Mittwochvormittag im positiven Terrain. Vor allem die guten Quartalszahlen des Daimler-Konzerns beflügeln den deutschen Aktienmarkt. Aber auch die Hoffnung, dass sich die Situation in der Ukraine etwas entspannen könnte, lockt Käufer an. Aus charttechnischer Sicht läuft der DAX auf mehrere Widerstände zu. Sehen Sie dazu den DAX-Check beim DAF Deutsches Anleger Fernsehen.

 

Long-Signal im DAX

DER AKTIONÄR hatte am Dienstag dazu geraten, bei einem Anstieg über 9.720 Punkte in den Schein mit der WKN DZP 38G zu investieren. Anleger, die mehr Risiko gehen und einen höheren Hebel nutzen wollen, können alternativ auf den DAX Turbo-Bull mit der WKN CC0 86G setzen. Wer dieser Empfehlung folgt, sollte den Stoppkurs bei 9.710 Zählern oder umgerechnet 8,75 Euro platzieren. 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: