- Stefan Limmer - Redakteur

Australischer Dollar/US-Dollar (AUD/USD): Jetzt gilt es!

Der wochenlange Aufwärtstrend des Australischen Dollar gegenüber dem US-Dollar steht auf der Kippe. Gute Wirtschaftsdaten aus Down Under sollten den Aussie-Dollar aber unterstützen.

Aus charttechnischer Sicht verläuft der Australische Dollar gegenüber dem US-Dollar immer noch in einem Aufwärtstrend. Der Aussie-Dollar legte aber in den letzten Handelstagen eine Pause ein und der Kurs notiert aktuell an der Aufwärtstrendlinie bei rund 1,0400 US-Dollar. Dort sollten nun wieder die Bullen die Oberhand gewinnen. Als nächstes steht dann das alte Bewegungshoch bei 1,0615 US-Dollar auf der Agenda. Gelingt der Ausbruch über diese Kursmarke, sollte der Australische Dollar bis auf das 52-Wochen-Hoch bei 1,0850 US-Dollar klettern.

Positive Frühindikatoren

Unterstützend auf den Australischen Dollar sollten sich die jüngsten Wirtschaftsdaten auswirken. Die jüngste Erhebung zu den australischen Frühindikatoren fiel positiv aus. So stieg der Index, der die Entwicklung der Indikatoren abbildet, stieg um 0,2 Prozent auf 123,7 Punkte an. Anleger, die der Long-Empfehlung (CM5 U7P) im Printmagazin des AKTIONÄR gefolgt sind, bleiben investiert. 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV