170 Einträge
Seite [7 von 170]
Weiter zu Seite
Über den Autor
Maximilian Völkl
Maximilian VölklNachricht senden
Artikel von Maximilian Völkl:
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Siemens: Das Russland-Fiasko

Als internationaler Konzern ist Siemens besonders stark von Handelskonflikten betroffen. Vor allem die Sanktionen gegen Russland machen sich auch in der Bilanz immer stärker bemerkbar. Nach den starken ABB-Zahlen herrscht aber Hoffnung, dass dies kompensiert werden kann. mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

RWE: Ein klares Dementi

Die deutsche Energiewelt wandelt sich. Am Donnerstag hat der Chef des Versorgers Steag angekündigt, dass nach dem Innogy-Deal zwischen E.on und RWE weitere Transaktionen anstehen dürften. Auch die Steag selbst könnte dabei in den Fokus rücken. RWE dementiert nun aber Gespräche. mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

E.on und RWE: Das war erst der Anfang

Nach der Zerschlagung von Innogy bekommt die deutsche Energiebranche ein neues Gesicht. Für E.on und RWE als treibende Kräfte des Wandels dürfte sich der Deal auszahlen. Die Wettbewerber müssen nun reagieren. Der Versorger Steag rechnet damit, dass weitere Transaktionen folgen werden. mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Siemens-Rivale ABB: Da ist der Befreiungsschlag

Nach vielen Enttäuschungen kann der Schweizer Industriekonzern ABB mit seinen Zahlen zum ersten Quartal überzeugen. Deutliche Steigerungen beim Umsatz und bei den Auftragseingängen verleihen der Aktie Schwung. CEO Ulrich Spiesshofer hat sich nach der Kritik zuletzt damit wieder etwas Luft … mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Siemens Healthineers: Da ist noch mehr drin

Nach dem Börsengang hat sich die Aktie von Siemens Healthineers glänzend entwickelt. Vom Ausgabepreis bei 28 Euro hat der Titel zwischenzeitlich bereits über 25 Prozent zugelegt. In der Folge setzten naturgemäß erste Gewinnmitnahmen ein. Doch nun nimmt die Healthineers-Aktie wieder Fahrt auf. mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

Siemens: Die Aktie ist zu günstig

Die Aktie von Siemens hat sich zuletzt aus Sicht der Anleger nicht besonders erfreulich entwickelt. Nach wie vor verläuft der Kurs knapp oberhalb der 100-Euro-Marke. Trotz des Börsengangs der Medizintechniktochter Healthineers fehlen aktuell die Impulse. Die UBS bleibt jedoch zuversichtlich. mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

ThyssenKrupp: So schaut die Zukunft aus

Der Zeitplan für die Stahlfusion mit Tata musste verschoben werden. Hinter den Kulissen rüstet sich ThyssenKrupp aber bereits für die Zeit ohne das langjährige Herzstück des Konzerns. Vorstandschef Heinrich Hiesinger muss seine Strategie möglichst schnell umsetzen, um den unzufriedenen Großaktionär … mehr
| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

ThyssenKrupp: Das ist der neue Zeitplan

Ursprünglich wollte ThyssenKrupp die Fusion der Stahlsparte mit Tata Steel bereits Anfang des Jahres abschließen. Doch die Probleme halten an. In den Niederlanden fordern die Arbeitnehmer zahlreiche Zugeständnisse. Das macht weitere Verhandlungen nötig. ThyssenKrupp hat deshalb inzwischen den … mehr
170 Einträge
Seite [7 von 170]
Weiter zu Seite