287 Einträge
Seite [272 von 287]
Weiter zu Seite
Über den Autor
Markus Bußler
Markus Bußler
google

RedakteurNachricht senden
Artikel von Markus Bußler:
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Hochtief: Kurzfristigen Aufwärtstrend nutzen

Technisch orientierten Tradern eröffnet sich bei dem Baukonzern Hochtief eine Trading-Gelegenheit. Seit der Jahresmitte kam es bei Hochtief zu starken Kursverlusten, im Tief notierte die Aktie bei 19,78 Euro. Seit einigen Wochen konsolidiert das Wertpapier. Charttechnisch hat sich dabei ein aufsteigendes Dreieck gebildet. mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Pfleiderer: Eigene Aktien hoch im Kurs

Für die in diesem Jahr Leid geplagten Pfleiderer-Aktionäre war es ein schönes Weihnachtsgeschenk: Einen Tag vor Weihnachten kündigte das Pfleiderer-Management an, eigene Aktien kaufen zu wollen. Mit einer eigens gegründeten Kommanditgesellschaft will der Vorstand rund 1,6 Prozent an dem Unternehmen erwerben. Oder anders ausgedrückt: Für die Aktienkäufe können bis zu 5,2 Millionen Euro aufgewendet werden. mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Hornbach: Es gibt immer was zu kaufen

Kundenzurückhaltung? Davon spürt die Hornbach Holding nichts. Im Gegenteil: In den ersten neun Monaten steigerte das Unternehmen Umsatz und Gewinn gegen den Branchentrend und stellt mit einem 2009er-KGV von lediglich 4 ein attraktives Investment dar. Auch Analysten raten zum Einstieg. mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gerresheimer: Liquidität ist Trumpf

Der MDAX-Neuling Gerresheimer will keine größeren Zuläufe tätigen. Das erklärte Unternehmenschef Axel Herberg in einem Gespräch mit dem Handelsblatt. Demzufolge setze der Hersteller für Spezialverpackung für die Pharmaindustrie vor allem auf Liquidität. mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Hochtief: Analyst stuft Aktie ab

Wenig Erfreuliches gibt es derzeit aus der Baubranche zu vermelden. Dem Bauhauptgewerbe brechen die Aufträge weg. Im Oktober gab es ein Minus im Vergleich zum Vorjahresmonat von 20,5 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt mit. Im Hochbau betrug der Auftragsrückgang 15,2, im Tiefbau 25,4 Prozent. mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Siemens: Zug-Kraft für das Depot

Ein Großauftrag sowie eine Analystenkonferenz, in der die Führungsriege trotz Finanzkrise einen positiven Ausblick gab, sorgen bei Siemens für steigende Kurse. Kann die Aktie die Marke von 50,50 Euro nachhaltig überspringen, wäre aus charttechnischer Sicht der Weg für weitere Kursaufschläge geebnet. mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Hochtief, Fraport: Interesse an britischen Flughäfen

Steigen deutsche Firmen schon bald bei britischen Flughäfen ein? Diese Frage muss man sich angesichts einer neuen Entscheidung britischer Kartellwächter stellen, die das Monopol des Flughafenbetreibers BAA mehr und mehr aufbrechen. Nach London-Gatwick soll das Unternehmen auch die beiden Airports Stansted und Edinburgh verkaufen. mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Strabag: Kosteneinsparung und Olympiafantasie

Osteuropa galt für den Baukonzern Strabag SE lange Zeit als Wachstumsmotor. Doch spätestens seit Herbst ist auch dort die Krise angekommen. Seitdem verlor die Strabag-Aktie massiv an Wert. Zu Unrecht? Vorstand Dr. Thomas Birtel erklärt im Interview mit dem AKTIONÄR, weshalb er überzeugt ist, dass Strabag seine Umsatzziele 2009 erreichen wird und wieso sich das Unternehmen als Profiteur der Konjunkturprogramme sieht. mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Bilfinger Berger: Weniger Bau, mehr Dienstleistungen

Egal ob Merrill Lynch, Deutsche Bank oder auch das Bankhaus Lampe - sie alle empfehlen die Aktie von Bilfinger Berger zum Kauf. Am Wochenende äußerte sich Vorstandsvorsitzender Herbert Bodner in einem Interview mit der Börsenzeitung optimistisch: Bis jetzt sei sein Unternehmen von der Finanzkrise nicht betroffen. mehr
287 Einträge
Seite [272 von 287]
Weiter zu Seite