278 Einträge
Seite [270 von 278]
Weiter zu Seite
Über den Autor
Jochen Kauper
Jochen KauperRedakteurNachricht senden
Artikel von Jochen Kauper:
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Commerzbank: Wann platzt der griechische Knoten?

Die Umschuldung Griechenlands schwebt wie ein Damoklesschwert über der Commerzbank. Erneut konnten sich die Euro-Finanzminister nicht auf ein gemeinsames Vorgehen bezüglich der Griechenland-Rettung einigen. Ob dies möglich ist, oder in den nächsten Tagen gelingt, ist derzeit nicht zu beurteilen. mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

2G: Gewinner der Energiewende

2G-Bio-Energietechnik ist gut ins Jahr 2011 gestartet. Erstmals in der Unternehmens-Geschichte konnte im ersten Quartal ein Gewinn verbucht werden. Die Aussichten bleiben rosig: Der Vorstand rechnet für das Gesamtjahr mit einem Umsatzwachstum zwischen 25 und 30 Prozent. mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Q-Cells: Übernahme erwünscht!

Die Q-Cells-Aktie hat in den letzten vier Wochen rund 20 Prozent verloren, und ein Ende der Abwärtsbewegung ist nicht in Sicht. Jetzt zieht Q-Cells-Vorstand Nedim Cen die Reißleine, und bietet „sein“ Unternehmen selbst zum Kauf an. mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Die Urlaubs-Checker

Der Internet-Boom beschert kräftiges Wachstum. Bereits im ersten Jahr verdreifachte das Unternehmen den Gewinn. Allein die Tochter rechtfertigt eine höhere Bewertung. mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Gesco: Ausbruch nach oben!

Die Aktie der Beteiligungsfirma Gesco sorgt an der Börse für Beifallstürme. Trotz des rauen Markumfelds bricht das Papier aus dem Seitwärtstrend nach oben aus. Wie viel Potenzial steckt noch in der Aktie? mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Infineon: Neues Kursziel!

Die Aktie von Infineon zählt heute zu den Verlierern an der Frankfurter Börse. Grund ist eine aktuelle Studie von Morgan Stanley. Das Kursziel für den Chipproduzenten wurde von 9,40 Euro auf 8,80 Euro gesenkt. Wie geht es mit der Aktie weiter? mehr
| Jochen Kauper | 0 Kommentare

Roth & Rau: Was ist für die Aktionäre noch drin?

Meyer Burger will den deutschen Solarzulieferer Roth & Rau für 22 Euro je Aktie übernehmen. Großaktionär Christoph Ladanyi fordert eine deutliche Erhöhung des Angebots. Zünglein an der Waage könnte der deutsche Unternehmer Jürgen Gutekunst sein. Gutekunst hat seinen Anteil an Roth & Rau zuletzt auf über 15 Prozent ausgebaut. Wie geht es weiter? mehr
278 Einträge
Seite [270 von 278]
Weiter zu Seite