ZOOPLUS
- Maximilian Völkl

Zooplus: Top-Gewinner, Top-Wachstum – Kaufsignal jetzt nutzen?

In den vergangenen Monaten konnte die Zooplus-Aktie ihre Rallye der letzten Jahre nicht fortsetzen. Seit dem Test der 100-Euro-Marke zeigt der Weg aber wieder nach oben. Am Donnerstag führt der Internethändler für Heimtierprodukte den TecDAX an. Der Konzern hat starke Umsatzahlen für das erste Quartal 2016 präsentiert.

Im Vergleich zum Vorjahr hat Zooplus seine Erlöse um 26 Prozent auf 208 Millionen Euro gesteigert. „Wir sind erfolgreich in das neue Jahr gestartet und liegen im ersten Quartal über unserem Jahres-Prognosewert von mindestens 23 Prozent Umsatzwachstum“, kommentierte der Vorstandsvorsitzende Cornelius Patt. Zufrieden zeigte er sich, dass die Erlöse im besonders wichtigen Bereich Futter überdurchschnittlich um 31 Prozent stiegen. Ebenfalls positiv: In allen Ländern wurden erneut zweistellige Umsatzwachstumsraten erzielt.

Nach den starken Zahlen hat Zooplus auch die Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2016 bestätigt. Es werden mindestens 875 Millionen Euro erwartet. Wie zuletzt soll der Hauptfokus auch in den kommenden Quartalen auf dem Umsatzwachstum liegen, um die strategische Marktposition auszubauen, erklärte Patt. Gleichzeitig werde dadurch die Basis für weitere Kostenskalierungen und Effizienzgewinne geschaffen.

Trading-Kauf

Durch das Kursplus notiert die Zooplus-Aktie genau an der 200-Tage-Linie. Nach den starken Zahlen könnte sich der jüngste Aufwärtstrend fortsetzen. Trader können auf weitere Gewinne setzen und eine kleine Position aufbauen. Der Internettitel bleibt aber spekulativ.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michael Schröder | 0 Kommentare

BASF, Manz, Zooplus: Drei Aktien, ein Kursziel!

Sie sind in verschiedenen Branchen zu Hause und sie sind in drei verschieden Indizes notiert. Dennoch haben die Aktien von BASF, Manz und Zooplus eine Gemeinsamkeit: Alle drei Werte nehmen Kurs auf die 100-Euro-Marke. DER AKTIONÄR zeigt, warum alle drei Aktien schon bald dreistellig notieren … mehr
| Florian Söllner | 0 Kommentare

Besser als Zalando! Zooplus wächst mit 34 Prozent

Der Internet-Händler für Heimtierprodukte Zooplus wächst weiterhin stark. Den finalen Zahlen für 2014 zufolge kletterte die Gesamtleistung um 34 Prozent auf 570,9 Millionen Euro. Das Vorsteuerergebnis verbesserte sich sogar um 132 Prozent auf 8,8 Millionen Euro. Besonders die Treue der Stammkunden … mehr