ZOOPLUS
- Thomas Bergmann - Redakteur

Zooplus auf "Kaufen" hochgestuft - Aktie vor Rallye?

Die Berenberg Bank hat ihr Kursziel für den Internethändler für Tiernahrung und -bedarf massiv erhöht und ihr Rating von "Sell" auf "Buy" hochgestuft. Die Aktie könnte jetzt  eine psychologisch wichtige Marke nachhaltig überwinden.

Analyst Stanislaus Thurn-Taxis verweist in seiner Studie auf die marktführende Stellung Zooplus' in dem 24 Milliarden Euro schweren Markt für Tiernahrung und -bedarf. Die Kaufargumente resultierten aus einem starken Umsatzwachstum (CAGR 13-17e: 22%), höheren Preisen dank besserer Kaufabwicklung und mehr eigenen Produkten sowie Effizienzsteigerungen. Die Umsatzdynamik blieb in den letzten Quartalen hoch, obwohl die Ausgaben für Marketing zurückgefahren wurden, so Thurn-Taxis.

"Buy"

Das Kursziel hob der Analyst in seiner Studie drastisch von 47,50 auf 63,00 Euro an. Sein Rating änderte er entsprechend von "Sell" auf "Buy".

Ein Kaufsignal könnte sich auch aus charttechnischer Sicht ergeben. Dies wäre der Fall, wenn die Aktie über 50 Euro steigen sollte. Anschließend wäre Luft bis 58 Euro. Das Kursziel von Thurn-Taxis liegt knapp unter dem 52-Wochen-Hoch bei 64,49 Euro.

Hohe Bewertung

Wer in Zooplus investieren will, darf nicht auf die aktuelle Bewertung schauen. Auf Basis der Schätzungen für 2015 liegt das KGV bei 37, 2017 immer noch bei erwarteten 17. Die Daten erinnern an Amazon.com, wo dem Umsatzwachstum ebenfalls mehr Gewicht gegeben wird als der Ergebnisqualität. DER AKTIONÄR bleibt skeptisch für Zooplus, allerdings könnte die Berenberg-Studie kurzfristig für Momentum sorgen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michael Schröder | 0 Kommentare

BASF, Manz, Zooplus: Drei Aktien, ein Kursziel!

Sie sind in verschiedenen Branchen zu Hause und sie sind in drei verschieden Indizes notiert. Dennoch haben die Aktien von BASF, Manz und Zooplus eine Gemeinsamkeit: Alle drei Werte nehmen Kurs auf die 100-Euro-Marke. DER AKTIONÄR zeigt, warum alle drei Aktien schon bald dreistellig notieren … mehr