- DER AKTIONÄR

ZEW-Index: Erholungskurs schreitet voran (Interview mit Dr. M. Schröder, Forschungsleiter)

April-Wert bei 16,5 Punkten

Der Erholungskurs der ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland hat im April an Dynamik gewonnen. Der Indikator stieg im Vergleich zum März um 10,7 auf 16,5 Punkte. Die vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung befragten Finanzmarktexperten sehen ein erhöhtes Wachstumsmomentum für Deutschland in den kommenden sechs Monaten. Hauptverantwortlich dafür soll die starke Verbesserung am Arbeitsmarkt sein. Zum Index ein Interview mit Dr. Michael Schröder, Forschungsleiter Internat. Finanzen, ZEW.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV