HELLA HUECK+CO.
- Werner Sperber - Redakteur

Zertifikatejournal: Hella nur mit Puffer kaufen

Das Zertifikatejournal erinnert an den Ausfall eines chinesischen Lieferanten im September vergangenen Jahres. Das hat jedoch das operative Ergebnis in dem Ende Mai abgelaufenen Geschäftsjahr 2015/16 der Hella KGaA Hueck & Co. weniger belastet als befürchtet. Der Umsatz stieg nach vorläufigen Zahlen dennoch um 8,9 Prozent auf 6,35 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sank nur um 2,3 Prozent auf 420 Millionen Euro und das bereinigte EBIT legte um rund sieben Prozent auf 476 Millionen Euro zu. Damit wuchs der Automobil-Zulieferbetrieb erneut stärker als der Gesamtmarkt. Vorstandsvorsitzender Dr. Rolf Breidenbach kommentierte: „Wir sind zufrieden, dass wir in dem anspruchsvollen Marktumfeld 2015/2016 erneut stark gewachsen sind. Mit erfolgreichen Produktneuanläufen auf dem Gebiet komplexer LED-Technologie sowie innovativer Elektronikkomponenten können wir insbesondere zentrale Megatrends wie die Verbesserung von Energieeffizienz und Sicherheit bedienen.“ Der vollständige Bericht sowie die Ziele für das laufende Fiskaljahr 2016/17 sollen am 11. August veröffentlicht werden.

Auf Jahressicht sank der Aktienkurs um rund 28 Prozent, zuletzt wegen des Absatzeinbruchs im weltgrößten Automarkt Volksrepublik China. Inzwischen aber haben sich die Wogen dort jedoch geglättet. Der Branchenverband PCA gibt an, die Zahl der im Juni in China verkauften Autos stieg im Jahresvergleich um 19,4 Prozent. Die Steueranreize der Regierung zeigen offenbar Wirkung. Das Zertifikatejournal schreibt, wegen der charttechnisch weiterhin angespannten Lage sollten Anleger jedoch nur mit einem Sicherheitspuffer auf die laufende Erholung setzen. Dazu sollten sie das am 22. Juni 2017 fällige Bonus-Zertifikat (WKN CN5QV8) der Commerzbank auf Hella kaufen. Die Bank zahlt 43 Euro zurück, wenn die Aktie stets mehr als 21,50 Euro gekostet hat.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: