Zalando
- Andreas Deutsch - Redakteur

Zalando: Was ist bloß mit der Aktie los?

Die Vorweihnachtszeit läuft, und die Deutschen geben wieder viel Geld für Geschenke aus. Trotzdem kommt die Zalando-Aktie nicht in die Gänge. Die Privatbank Hauck & Aufhäuser bleibt allerdings optimistisch.

Hauck & Aufhäuser-Analyst Christian Schwenkenbecher hat die Einstufung für die Zalando-Aktie auf „Kaufen“ belassen. Das Kursziel lautet weiterhin 46 Euro.

Die Rekord-Umsatzzahlen aus den USA zum Black Friday versprächen Gutes auch für den deutschen Online-Händler Zalando, so der Experte in seiner Studie. Positiv hinzu kämen die hohen Prognosen des deutschen Einzelhandelsverbands zum Weihnachtsgeschäft. Mit der Unterstützung auch von dieser Seite im vierten Quartal, wachse die Zuversicht, dass das Unternehmen seine Umsatzziele für 2016 erreiche.

Online-Händler rüsten auf

Nach einer Studie der Nürnberger GfK-Marktforscher wollen die Deutschen in diesem Jahr im Schnitt 280 Euro für Weihnachtsgeschenke ausgeben. Jeder Dritte will Kleidung verschenken. Nach HDE-Angaben macht der On­line-Handel inzwischen gut ein Viertel seiner Jahresum­sätze im November und Dezember. Zum Vergleich: Beim stationären Handel entfallen auf diese Monate weniger als ein Fünftel des Gesamtgeschäfts.

Die Internet-Händler bereiten sich jedenfalls auf einen Kundenansturm vor. Allein Amazon suchte in diesem Jahr für das Weihnachtsgeschäft mehr als 13.000 Saisonarbeitskräfte.

Dabei bleiben, Stopp beachten

An der fundamentalen Situation bei Zalando hat sich nichts geändert. Die aktuelle Schwächephase geht eher darauf zurück, dass schon viel im Kurs eingepreist ist und das viele Anleger ab und an Kasse machen. Grund zur Sorge sind zwischenzeitliche Konsolidierungen und Korrekturen nicht, denn Zalando hat eine starke Marke aufgebaut und muss – derzeit jedenfalls – noch nicht einmal vor Amazon kuschen. Investierte Anleger bleiben dabei und beachten den Stoppkurs bei 33,50 Euro.

(Mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| DER AKTIONÄR | 0 Kommentare

Zalando: Aktie knickt ein - zurecht?

Der Online-Modehändler Zalando hat mit seinen vorläufigen Geschäftszahlen fürs dritte Quartal an der Börse zwischenzeitlich für Enttäuschungen gesorgt. Zwar konnte das Wachstumstempo beim Umsatz nochmals beschleunigt werden. Doch hohe Investitionen zum Ausbau des Geschäfts drückten stärker als … mehr
| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Zalando: Jetzt kommt’s drauf an

Die Zalando-Aktie hat sich noch nicht vom Amazon-Vorstoß erholt. Auch am Montag kommt der Titel nicht richtig in Schwung. Das Chartbild trübt sich weiter ein, die 200-Tage-Linie rückt gefährlich nah. Doch ein Experte hält den Kurssturz für völlig übertrieben. mehr