ZALANDO
- Jonas Groß - Volontär

Zalando-Aktie: Analyst sieht 45 Prozent Potenzial – Dienstag im Fokus

Auch Zalando hat es erwischt. In den letzten Tagen ging es für den MDAX-Titel deutlich nach unten. Seit dem Allzeithoch verlor die Aktie 15 Prozent. Die 200-Tage-Linie wurde unterschritten. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, verfasste Zalando ein Schreiben an Analysten, um diese zu beruhigen und den Börsenkurs zu stabilisieren.

Dementsprechen habe das Unternehmen bekräftigt, dass man gut gegen die Abhängigkeit vom Wetter aufgestellt sei. Allerdings sei eine hundertprozentige Abkopplung nicht möglich. Doch das Schreiben erreichte seine Wirkung nicht. Der Abverkauf ging in den Folgetagen weiter.

Bullisher Analystenkommentar

Die Privatbank Hauck & Aufhäuser ist hingegen weiterhin von Zalando überzeugt und sieht noch großes Potenzial für die Aktie. Analyst Christian Schwenkenbecher hat in seiner neuen Studie die Zalando-Aktie unter die Lupe genommen. Das Kursziel bestätigte der Experte bei 43 Euro. Somit liegt sein fairer Wert 45 Prozent über dem aktuellen Kurs. Das zuletzt milde Wetter sollte auf den Online-Modeeinzelhändler nur einen begrenzten Einfluss gehabt haben, so Schwenkenbecher. Zalando habe bereits in den vergangenen Quartalen bewiesen, dass das Unternehmen weniger anfällig für Wettereinflüsse sei als Einzelhändler mit einem Verkaufsstandort.

Die nächsten positiven Impulse könnten die Quartalszahlen liefern, die nächsten Dienstag (19.01.16) veröffentlich werden. Die Analysten erwarten Umsätze im Wert von 872 Millionen Euro. Das wäre auf Jahresbasis ein Plus von über 30 Prozent. In den letzten drei Quartalen wurden die Prognosen jeweils übertroffen.

 

Dabeibleiben!

DER AKTIONÄR rät Anlegern trotz des Kursrückgangs dabei zu bleiben. Zalando befindet sich weiterhin im Wachstumsmodus. Investierte Anleger behalten den Stopp bei 28,50 Euro im Auge.

(Mit Material von dpa-AFX)

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Tamara Bauer | 0 Kommentare

Angriff auf Amazon: Jetzt legt Zalando nach!

Ware in den Warenkorb, beim Check-Out noch schnell auf „Express Versand“ geklickt und schon ist die Bestellung spätestens am nächsten Tag – wenn nicht sogar noch am gleichen Tag – beim Kunden. Der Wettbewerb der Internetgiganten um Lieferzeiten und damit gleichbedeutend der Kundenzufriedenheit wird … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

BO: Zalando ist auf dem Weg zum Rekordhoch

Börse Online verweist auf den stärker gewordenen Wettbewerb. Dennoch übertraf Zalando mit den vorläufigen Wachstums-Zahlen für das zweite Quartal des laufenden Jahres die Schätzungen der Analysten. Finanzvorstand Rubin Ritter begründete das mit einer verbesserten Effizienz, verwies auf weitere … mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Euro am Sonntag: Zalando wird zum Übernahmekandidaten

Die Euro am Sonntag verweist auf die überraschend starken vorläufigen Zahlen von Zalando für das zweite Quartal des laufenden Jahres sowie den anschließenden Kurssprung. Der Umsatz stieg im Jahresvergleich um rund ein Viertel auf 924 Millionen Euro und das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern … mehr