Zalando
- Werner Sperber - Redakteur

Zalando: Durchgebrochen; Börsenwelt Presseschau II

Die Experten der Capital-Depesche sind mit den Zahlen von Zalando für die ersten neun Monate des laufenden Jahres zufrieden. Das Internet-Handelsunternehmen veröffentlichte erstmals nach dem Börsengang solche Daten. Der Umsatz stieg dabei im Jahresvergleich um rund ein Viertel auf mehr als 1,5 Milliarden Euro. Der Fehlbetrag verringerte sich von 129 Millionen auf 365.000 Euro. Der Vorstand gibt als Ziel für das Gesamtjahr einen Gewinn aus, was für die Anleger überraschend war. Der Aktienkurs legte deshalb zu und die Anteile kosten nun wieder mehr als den Ausgabepreis von 21,50 Euro. Damit ist der Kurseinbruch der ersten Tagen nach dem Initial Public Offering vergessen. Investoren sollten die mit einem KGV von 77 für das nächste Jahr bewertete Aktie bei Notierungen um 20 Euro kaufen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: