Canadian Solar
- Alfred Maydorn - Redakteur

Yingli, Trina, Hanwha, Jinkosolar, Canadian Solar: Verfünffachung beflügelt

Die chinesische Regierung will die installierte Solarleistung bis zum Jahr 2015 verfünffachen. Diese Nachricht hat die Aktien der Modulproduzenten förmlich explodieren lassen. Die Titel von Yingli, Canadian Solar, JinkoSolar und Hanwha SolarOne schnellten am Montag um bis zu 22 Prozent nach oben.

China macht ernst beim Ausbau der Solarenergie: Bis 2015 soll die installierte Solarleistung 35 GW erreichen. Damit wurde das ursprüngliche Ziel von 21 GW um 67 Prozent angehoben. Im Vergleich zur derzeitigen Leistung entspricht der geplante Ausbau einer Verfünffachung.

Die Aktien der chinesischen Hersteller von Solarmodulen reagierten mit einem Kursfeuerwerk. Yingli Green Energy legte um elf Prozent zu, Trina Solar um knapp 13 Prozent und JinkoSolar sogar um 18 Prozent. Zu den größten Gewinnern des Tages gehörten Canadian Solar, die um über 20 Prozent in die Höhe schnellten. Die Kanadier produzieren größtenteils in China.

Gewinne bis zu 22 Prozent

Größter Tagesgewinner war mit plus 22 Prozent die Aktie von Hanwha SolarOne, eine Firmentochter des koreanischen Hanwha-Konzerns, zu dem mittlerweile auch Q-Cells gehört. Durch die stark erhöhte Nachfrage aus China von rund 10 GW pro Jahr sei mit einer Stabilisierung der Modulpreise zu rechnen, bewertete Solar-Analyst Vishal Shah die deutliche Aufstockung des chinesischen Solarprogramms.

Die Favoriten

Die Solarfavoriten des AKTIONÄR sind weiterhin JinkoSolar und Yingli Green Energy, aber auch das Papier von Hanwha SolarOne, das in der aktuellen Ausgabe als Hot-Stock der Woche vorgestellt wird. Auch nach dem gewaltigen Satz nach oben vom Montag hat der Titel noch viel Luft nach oben.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Canadian Solar: Erfolge in Mexiko und England

In den kommenden zwei bis vier Jahren möchte Canadian Solar die Spitzenleistung der eigenen Solarparks mehr als verdoppeln. Im vergangenen Jahr belief sich die Spitzenleistung auf 1,8Gigawatt peak ( GWp). Weit entwickelte Solarprojekte könnten auf 2,0 GWp kommen. Nun hat das chinesisch-kanadische … mehr