Xing
- Michel Doepke - Volontär

Xing: Umsatz- und Gewinnverdopplung bis 2020

Das Online-Karrierenetzwerk Xing veröffentlichte heute eine langfristige Wachstumsprognose. Bis 2020 erhofft sich der TecDAX-Titel weiteres Wachstum und peilt eine Verdopplung beim Umsatz und operativen Gewinn an.

Xing auf Wachstumskurs

Angepeilt wird ein Umsatz inklusive kleinerer Übernahmen von 270 bis 300 Millionen Euro. Auch das operative Ergebnis (EBITDA) soll auf rund 100 Millionen Euro zulegen. Im laufenden Geschäftsjahr peilt die Karrierebörse einen Umsatz von circa 146 Millionen Euro an, bei einem EBITDA von rund 45 Millionen Euro. Bereits im Februar äußerte sich Xing-Vorstandschef Dr. Thomas Vollmoeller im Interview mit DER AKTIONÄR zur zukünftigen Entwicklung. „Wir gehen davon aus, dass wir die Anzahl unserer Mitglieder in den nächsten Jahren verdoppeln können.“, so Vollmoeller. „Wir sind absolut überzeugt, dass wir Marktführer bleiben.“

Übernahmefantasie

Die Xing-Aktie profitierte zuletzt von Übernahmen wie die von LinkedIn durch Microsoft oder Monster Worldwide durch die Niederländer Randstad. Deshalb vermutete Warburg Research infolge der LinkedIn-Übernahme, dass der Gigant Microsoft möglicherweise auch an Xing interessiert sein könnte. Schließlich ist der deutsche Vertreter im Vergleich zu LinkedIn profitabel.

 

Ein Kauf wert

Trotz der hohen Bewertung mit einem KGV von 36 rät DER AKTIONÄR spekulativen Anlegern zum Kauf. Das angestrebte Wachstum bleibt hoch, sodass mittel- bis langfristig die Papiere von Xing profitieren werden. Zudem befindet sich die Aktie durch den gestrigen Kursanstieg in einer aussichtsreichen charttechnischen Position.


 

Börsengewinne mit System

Autor: Charles D. Kirkpatrick
ISBN: 9783864702167
Seiten: 192
Erscheinungsdatum: 03. November 2014
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Die alles entscheidende Frage an der Börse lautet: Wie kann ich Gewinn machen? Eine systematische, disziplinierte Herangehensweise ist schon die halbe Miete. Einer der erfahrensten US-Börsenprofis gibt Profi-Tradern und Privatanlegern wertvolle Tipps dazu.
In den knapp 50 Jahren, die sich Charles D. Kirkpatrick an den Märkten tummelt, hat er schon so gut wie alles gesehen. Dieser enorme Erfahrungsschatz ist in „Börsengewinne mit System“ eingeflossen. Durch ausgiebige Tests und Beobachtungen hat er die Indikatoren identifiziert, die am zuverlässigsten und lukra­tivsten sind. Kirkpatrick legt die Karten auf den Tisch und unterfüttert seine Ratschläge mit Daten und harten Fakten. Ob für das Daytrading oder die langfristige Kapitalanlage: Dieses Buch bietet eine komplette Handelsstrategie, die ohne großen Aufwand umzusetzen ist.

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Julia Breuing | 0 Kommentare

Xing: Kaufen oder Verkaufen?

Die veröffentlichte Wachstumsprognose vom Karrierenetzwerk Xing hat einige Analysten angestoßen, die Aktie neu zu bewerten. Nach Berenberg korrigieren heute auch die Commerzbank, Hauck & Aufhäuser und Oddo Seydler ihre Kursziele. Dabei fällt das Urteil allerdings unterschiedlich aus. mehr