Xing
- Florian Söllner - Leitender Redakteur

Xing: 50-Prozent-Rallye und immer noch günstig

Die "deutsche Facebook" rückt wieder in den Mittelpunkt der Anleger. Obwohl Burda bereits die Mehrheit an Xing hat, werden alte Übernahmegerüchte aufgewärmt. Spannend bleibt die Bewertung im Peer-Group-Vergleich: LinkedIn ist dramatisch teurer.

Kaufpanik bei Xing. Die Aktie der deutschen Business-Community hat seit Anfang Mai 50 Prozent zugelegt. Alte Gerüchte werden aufgewärmt und sind wieder siedend heiß: US-Marktteilnehmer spekulieren auf einen Einstieg von LinkedIn.

2009 hatte der große US-Konkurrent bereits ähnliche Meldungen dementiert. Da es LinkedIn jedoch zwischenzeitlich operativ nicht gelang, Xing die Marktführerschaft in Deutschland zu entreißen, hatte etwa die Commerzbank vor zwei Jahren gemutmaßt, dass Xing auf dem Ziel-Radar von Konkurrenten auftauchen könnte.

Internet-Schnäppchen

Ein Schnäppchen wäre die deutsche Internetperle: Das 2014er-KGV liegt nur bei 21, das von LinkedIn bei 80. Größte Hürde: Ohne die Einigung mit dem Mehrheitsaktionär Burda (mittlerweile 53 Prozent) ist eine Übernahme nicht möglich. Der Großaktionär Burda hatte im Oktober die 30-Prozent-Schwelle überschritten und musste daher ein Pflichtangebot für alle Aktionäre abgeben. Burda sicherte sich dabei für 44,00 Euro je Aktie die Mehrheit.

Aktie heiß gelaufen

Kurzfristig scheint das Papier nach dem 50-Prozent-Sprung überkauft. In den letzten beiden Jahren legte die Aktie mehrmals einen ähnlichen starken Sprint aufs Parkett um danach wieder deutlich zu korrigieren. Doch langfristig orientierte Anleger, welche daran glauben, dass das solide aber zuletzt im Kerngeschäft weniger dynamische Portal Xing auf lange Sicht gegen LinkedIn bestehen kann (bisher gelingt das gut, Xing ist klarer Marktführer in Deutschland), können dabeibleiben.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Michel Doepke | 0 Kommentare

Top-Gewinner Xing: Klar auf Wachstumskurs

Das Karrierenetzwerk Xing kann auf ein wachstumsstarkes erstes Halbjahr des Geschäftsjahres 2018 zurückblicken. Auf der Umsatzseite verzeichnet das TecDAX-Unternehmen, getrieben durch Zukäufe, ein Plus von 28 Prozent auf 110,5 Millionen Euro. Im frühen Handel honoriert die Börse das gute Zahlenwerk … mehr
| Michel Doepke | 0 Kommentare

Xing bleibt auf Wachstumskurs: Attacke auf Rekordhoch

Die Karriere-Plattform Xing wächst weiter kräftig: Dank neuer Produkte und einer höheren Mitgliederzahl klettern Umsatz und EBITDA in den ersten drei Quartalen um 22 beziehungsweise 24 Prozent. Damit dürfte die im TecDAX gelistete Xing-Aktie neuen Schwung erhalten und wieder Kurs in Richtung … mehr
| Michel Doepke | 0 Kommentare

Xing wächst kräftig – Aktie im Höhenflug

Im abgelaufenen zweiten Quartal konnte das Karriere-Netzwerk Xing das dynamische Wachstum klar fortsetzen. Mithilfe von zwei kleineren Übernahmen binnen einer Woche stellt CEO Thomas Vollmoeller zudem die Weichen für die Zukunft. Im frühen Handel profitiert der TecDAX-Titel und steht vor neuen … mehr