Gold
- Markus Bußler - Redakteur

Wohin steigt der Goldpreis? Antworten gibt´s in Stuttgart

Gold ist Anfang des Jahres aus seinem Dornröschenschlaf erwacht. Doch geht die Rallye weiter? Oder bedeutet die derzeitige Konsolidierung bereits das Ende der noch jungen Aufwärtsbewegung? Antworten auf die Fragen finden Anleger auf dem Stuttgarter Börsentag am kommenden Samstag, 24. September, im Haus der Wirtschaft.

Bereits zum dritten Mal findet die Veranstaltung für Privatanleger in Stuttgart statt. Eine Neuerung gibt es im laufenden Jahr: Neben den Vorträgen moderiert Mick Knauff auf einem Messepodium den gesamten Tag die Veranstaltung und spricht mit Referenden und Ausstellern über die aktuelle Entwicklung der Märkte.

Goldvortrag

Markus Bußler, Goldexperte von DER AKTIONÄR, wird um 14 Uhr im Raum Mannheim über das Thema „Gold und Silber: Ein neuer Bullenmarkt“ referieren. Im Mittelpunkt seines Vortrags stehen neben der Entwicklung von Gold und Silber auch einige Goldminenaktien, auf die Anleger in den kommenden Wochen und Monaten einen genaueren Blick werfen sollten.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist für alle Besucher frei. Es ist jedoch für eine bessere Planung eine kostenlose Anmeldung im Internet unter http://www.stuttgart.boersentag-kompakt.de/anmeldung.html notwendig.

 


 

Gold - Player, Märkte, Chancen
 

Autor: Bussler, Markus
ISBN: 9783864703980
Seiten: 208
Erscheinungsdatum: 14.09.2016
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten der ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In »Gold – Player, Märkte, Chancen« entführt Markus Bußler die Leser in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfährt der Leser, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie man sein Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold macht.

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold: Eine Warnung!

Der Goldpreis hat die Marke von 1.220 Dollar durchbrochen. Und die Artikel häufen sich, in denen nun die nächste Rallye ausgerufen wird. Doch an dieser Stelle sollten Anleger vorsichtig sein: Sowohl die Bullen als auch die Bären. Entschieden ist nämlich noch nichts. Und es kann sehr schnell in die … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold: Der Beginn von etwas Großem?

Der Goldpreis kann auch zum Wochenauftakt wieder zulegen. Wichtig: Die Bullen konnten die Marke von 1.220 Dollar verteidigen. Und damit steigen die Chancen, dass die Bewegung bis in den Bereich von 1.240 Dollar führt. Dort allerdings dürften die Bären noch einmal alles in die Waagschale werfen, um … mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Goldexperte Bußler: Startschuss oder Fehlzündung?

Der Goldpreis zieht deutlich an. Das Edelmetall konnte am Donnerstag die Marke von 1.200 Dollar überwinden. Doch damit ist der Kampf noch nicht gewonnen. „Auch wenn es einige Indizien gibt, dass das mehr als eine Eintagsfliege gewesen ist, müssen sich die Bullen jetzt beweisen“, sagt Markus Bußler. mehr
| Markus Bußler | 0 Kommentare

Gold + Goldminen: Schnelles Chartupdate

Gold und Goldminen hatten gestern den stärksten Tag seit langem. Der Goldpreis kletterte dabei über die Marke von 1.220 Dollar, der Goldminen-ETF GDX notierte knapp unter der Marke von 20 Dollar. Interessant auch: Die Umsätze im GDX waren die höchsten, die man in den vergangenen Monaten gesehen hat. mehr