Orad Hi-Tec Systems
- DER AKTIONÄR

WM 2006 Profiteur!

Gibt es einen direkten Profiteur der Fussball Weltmeisterschaft mit einem Schnäppchen-KGV von 10? Ja. Virtuelle TV-Lösungen, wie sie Orad Hi-Tec Systems entwickelt, ermöglichen unter anderem das Live-Einblenden von 3D-Objekten und -Werbung in Sportübertragungen. Und rechtzeitig zur Fussball WM rüsten die TV-Sender massiv auf.

Gibt es einen direkten Profiteur der Fussball Weltmeisterschaft mit einem Schnäppchen-KGV von 10? Ja. Virtuelle TV-Lösungen, wie sie Orad Hi-Tec Systems entwickelt, ermöglichen unter anderem das Live-Einblenden von 3D-Objekten und -Werbung in Sportübertragungen. Und rechtzeitig zur Fussball WM rüsten die TV-Sender massiv auf.

Chinesische Top-Referenz

Und nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Das wissen auch die TV-Stationen. Erst im März 2006 bestellte der größte TV-Sender der Welt, China Central Television, Orad-Lösungen, um vor allem auch für die Olympischen Spiele 2008 gerüstet zu sein. Insbesondere die Übertragungen von Tennis-, Schwimm-, Fußball- und Leichtathletikveranstaltungen sollen mit Grafiken, Statistiken und anderen virtuellen Hiilfsmitteln aufgepeppt werden. Vorstandschef Avi Sharir führt die jüngsten Kursgewinne auf anziehenden Auftragseingänge zurück. Orad ist im vierten Quartal 2005 bei einem Umsatzniveau von 4,7 Millionen Dollar mit einem Überschuss in Höhe von 0,3 Millionen Dollar in die Gewinnzone zurückgekehrt. Sharir zufolge wurden im ersten Quartal 2006 annähernd gleiche Umsätze bei einer ähnlichen Kostenstruktur erzielt.

30 Prozent Wachstum!

Noch besser ist der Ausblick: „Angesichts der zu erwartenden schnellen Erhöhung der Nachfrage, werden wir in China die Investitionen und Umsätze ausweiten“. Für 2006 und 2007 peilt Avi Sharir jeweils 30 Prozent Wachstum an. Die operative Marge soll mit 64 bis 65 Prozent auf einem hohem Niveau bleiben. Dem Open-Market-Report zufolge liegt damit das 2007er-KGV bei günstigen 10.

Kursverdoppler!

Seit der Kaufempfehlung im Open-Market-Report hat sich Orad im Kurs rund verdoppelt. Wer künftig vom Informationsvorsprung der Profis direkt profitieren will, sichert sich jetzt ein Jahresabo des Open-Market-Reports und bekommt einen hochwertigen MP3-Player geschenkt.

Hier können Sie den Open-Market-Report bestellen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Hewlett-Packard, Commerzbank und Deutsche Bank, MDAX und DAX sowie Orad Hi-Tec Systems unter der Lupe

Focus Money schwankt bei der Beurteilung von HPs Vorstandsvorsitzendem Léo Apotheker zwischen den Bezeichnungen Genie und Wahnsinn. 4investors beschäftigt sich mit der Commerzbank und der Deutschen Bank. Der Zürcher Finanzbrief ist wieder optimistisch für den MDAX und den DAX. Der Austria Börsenbrief wirft ein Auge auf Orad Hi-Tec Systems. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr
| Werner Sperber | 0 Kommentare

Börsenwelt Presseschau: Envitec Biogas, Nokia, Orad Hi-Tec und Mais unter der Lupe

Auch Focus Money muss bei Anlagen in der Biogas-Branche in die Biogasanlagen von Envitec Biogas investieren. Der Zertifikate & Optionsscheine Trader wählt risikobereit die Nummer des Nokia-Brokers. Der Austria Börsenbrief sieht gute Kurschancen für die Aktie von Orad Hi-Tec Systems. Der Strategie-Report setzt auf Mais. Zudem gibt es Änderungen in Musterdepots. mehr