Wirecard
- Nikolas Kessler - Volontär

Wirecard: Alipay-Kooperation wird konkret – Allzeithoch im Fokus

Die Präsentation einer neuen App zur Zahlungsabwicklung und der Rückzug eines Leerverkäufers haben der Wirecard-Aktie vor dem Wochenende weiteren Rückenwind verliehen. Das Allzeithoch bei 48,78 Euro ist nun in greifbare Nähe gerückt.

Am Freitag hat Wirecard eine neues, mobile Zahlungsverfahren vorgestellt, das Kunden des chinesischen Partnerunternehmens Alipay auch im europäischen Einzelhandel die Zahlung per Smartphone ermöglicht. Die Technologie ist QR-Code basiert und erfordert beim Händler keine Kassenintegration, sondern lediglich ein Smartphone, auf dem die „Scan Alipay“-App installiert ist.

Die Anwendung ist denkbar einfach: Ein Kunde, der bargeldlos mit seiner Alipay-App bezahlen möchte, zeigt dem Händler einen Barcode auf seinem Smartphone-Display. Der Händler muss lediglich den zu zahlenden Betrag in der App auf seinem mobilen Endgerät eintragen und den QR-Code vom Kunden-Smartphone scannen – schon ist die Transaktion abgeschlossen. Die Zahlungsabwicklung erfolgt anschließend über die Wirecard Bank.

Vor allem Branchen, die bei Touristen und Geschäftsreisenden aus China beliebt sind, wie Gastronomie und Bekleidungsgeschäfte, könnten von der Alipay-Akzeptanz profitieren, hieß es in einer Unternehmensmitteilung. „Unsere Kunden haben eine starke Bindung zur Alipay-Marke. Wir sind uns sicher, dass Touristen die heimische Bezahlmethode in Europa immer öfter anwenden werden“, so Alipay-Europachefin Rita Liu.

Shortseller auf dem Rückzug

Unterstützt von positiven Analystenkommentaren hat die Wirecard-Aktie hat auf Wochensicht rund 5,8 Prozent zugelegt. Zudem hat der Hedgefonds Coatue Management sein Short-Engangement zum 31. August auf unter ein Prozent zurückgefahren – möglicherweise der Beginn eines Short-Squeezes, denn noch sind rund zehn Prozent der Papiere leerverkauft.

Investierte Anleger bleiben dabei und setzen auf einer Fortsetzung der Rallye in der neuen Woche. Nächstes Ziel ist das Allzeithoch.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

WiWo: Drei Kaufgründe für Wirecard

Die Wirtschaftswoche erklärt, Unternehmen, die mit Finanz-Technologie Bank-Dienstleistungen effizienter und preisgünstiger machen, fordern die Banken heraus. Die Beratungsfirma Pricewaterhouse Coopers (PwC) schätzt, bis zum Jahr 2020 sind ein Fünftel der Bank-Dienstleistungen von diesen sogenannten … mehr