Wirecard
- Michael Schröder - Redakteur

Aktien-Musterdepot-Wert Wirecard: Die nächste Kaufempfehlung

Gute Nachrichten für den Aktien-Musterdepotwert: Morgan Stanley hat Wirecard mit "Overweight" und einem Kursziel von 55,00 Euro in die Bewertung aufgenommen. Der Markt unterschätze das langfristige strukturelle Wachstum des Zahlungsabwicklers, so Analyst Andrew Humphrey. Wirecard habe dafür das richtige Geschäftsmodell.

Die US-Investmentbank steht mit der positiven Einschätzung nicht alleine da. Neben vielen Analysten sieht DER AKTIONÄR Wirecard ebenfalls gut im Rennen. Der Zahlungsabwickler rechnet im kommenden Jahr mit einer deutlichen Gewinnsteigerung. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) werde 2016 bei 280 bis 300 Millionen Euro liegen, teilte das Unternehmen vor wenigen Wochen mit. Für 2015 rechnet Wirecard bisher mit einem Ebitda von 223 bis 232 Millionen Euro. Nicht berücksichtigt seien potenzielle zusätzliche Erträge, die aus der Übernahme von Visa Europe durch Visa Inc. zu erwarten seien. Diese hatte Wirecard Anfang November auf 100 Millionen Euro geschätzt.

Auch aus charttechnischer Sicht sieht die TecDAX-Aktie vielversprechend aus. Das Allzeithoch bei 48,96 Euro ist greifbar nahe. Wer investiert ist bleibt (vorerst) weiter dabei.

(Mit Material von dpa-AFX)

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 1 Kommentar

Bernecker: Wirecard, da ist nix dran

Die Fachleute des Aktionärsbrief verweisen auf die hartnäckigen Gerüchte, wonach ein chinesischer Investor bei Wirecard einsteigen möchte. Angeblich wolle Alipay, eine ebenfalls auf Zahlungs-Abwicklung spezialisierte Tochterfirma von Alibaba.com, 25 Prozent von Wirecard kaufen. Die Beteiligung … mehr