Repower Systems
- DER AKTIONÄR

Windkraft-Branche: Schlechtwetterfront aus Berlin

Werte am Freitag (12.10.) unter Druck

Die Anleger versprühen in diesen Tagen eine allgemeine Verunsicherung was den Windkraft-Sektor betrifft. Das spiegelt sich in den Kursabschlägen der Unternehmen wieder. Zudem zieht von Berlin eine Schlechtwetterfront auf. Sogenannte Offshore-Anlagen auf See sollen in Zukunft mit einer hohen Einspeisevergütung gefördert werden. Die Betreiber von Windkraftanlagen auf dem Land sind darüber "not amused".

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema: