ThyssenKrupp
- DER AKTIONÄR

Weltstahlkonferenz: Positive Meldungen verkündet

Stahlboom geht weiter

Der Zenit des Stahlbooms scheint noch nicht erreicht zu sein. Nach düsteren Experten-Prognosen verkündete jetzt der Deutsche Stahlverband, dass man positiv in die Zukunft blickt. Auch die Unternehmen tun dies. ThyssenKrupp bestätigte seine Konzernprognose, Salzgitter will das neu gesteckte Umsatzziel bereits 2010 erreichen. Arcelor Mittal will in diesem Jahr zudem 2 Mrd USD in Europa investieren.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Maximilian Völkl | 0 Kommentare

ThyssenKrupp: Das reicht noch nicht

Die Aktie von ThyssenKrupp verliert am Donnerstag die 24-Euro-Marke wieder etwas aus den Augen. Der Seitwärtstrend auf hohem Niveau knapp unterhalb des 52-Wochen-Hochs bei 24,28 Euro setzt sich fort. Trotz der Fortschritte bei einer möglichen Stahlfusion fehlen vor der Amtseinführung Donald Trumps … mehr