Berkshire Hathaway (A)
von Norbert Sesselmann - Redakteur

Warren Buffett kauft ...

Warren Buffett investiert in die Landwirtschaft. Die Investorenlegende ist beim Agrarmaschinenhersteller Deere & Co. eingestiegen. Wo Buffett noch zugeschlagen hat und ob Berkshire immer noch ein Kauf ist, lesen Sie hier.

Die Investmentholding Berkshire Hathaway von Warren Buffett hat eine Beteiligung an dem Agrarmaschinenhersteller Deere & Co. erworben. Zum Ende des dritten Quartals hielt Berkshire 3,98 Millionen Aktien von Deere. Dabei handelt es sich um den größten Zukauf im dritten Quartal. Auch bei seiner Lieblingsbank Wells Fargo hat Buffett um elf Millionen auf 422,5 Millionen Euro aufgestockt. Weiter kaufte die Investmentholding weitere 872.500 IBM-Aktien, wodurch der Gesamtanteil auf 4,0 Millionen Aktien erhöht wurde.

Weltmarkführer

Deere dürfte davon profitieren, dass die Landwirtschaft die Erträge steigern will, um die wachsende Bevölkerung mit Nahrungsmitteln zu versorgen, schätzt Eli Lustgarten, Analyst bei Longbow Research in Independence, Ohio. Deere sei weltweit führend bei Produkten zur Erntesteigerung, erläuterte er. Die Aktie von Deere erlitt im August den stärksten Kursverlust seit über einem Jahr, nachdem das Unternehmen seine Gewinnprognose für das dritte Geschäftsquartal verfehlte und die Prognose für das Gesamtjahr herabsetzte. In den drei Monaten bis Ende September notierte die Aktie zeitweise bei 72,85 Dollar, zum Quartalsende lag der Kurs bei 82,47 Dollar. Die Volatilität habe Buffett wahrscheinlich eine Kaufgelegenheit geboten, so Lustgarten. Der milliardenschwere Investor ist dafür bekannt, dass er Aktien kauft, deren Kurse er vom Markt falsch bewertet sieht.

Dauerempfehlung

Die A-Aktie von Berkshire-Aktie notiert aktuell bei rund 130.000 Dollar. Für Privatanleger bietet sich die B-Aktie an. Die Mini-Berkshire folgt der A-Aktie 1:1 und ist mit einem Preis von rund 68 Euro auch für kleinere Depots geeignet. Obwohl die Aktien bereits ein Plus von über zehn Prozent seit Jahresbeginn aufweisen, ist es immer noch ein günstiger Zeitpunkt, um einzusteigen. Die Aktie notiert nahe ihrem Buchwert und bietet weiterhin mindestens 25 Prozent Kurspotenzial.

| Markus Bußler | 0 Kommentare

Warren Buffett scheffelt Milliarden

US-Starinvestor Warren Buffett hat ein weiteres Mal ein glückliches Händchen beim Geschäftemachen bewiesen. Der Gewinn seiner Holding Berkshire Hathaway stieg im dritten Quartal um 29 Prozent auf unterm Strich 5,1 Milliarden Dollar (3,8 Milliarden Euro). mehr
| Martin Weiß | 0 Kommentare

Zu Tisch mit Warren Buffett - für eine Million Dollar

So "billig" war ein Mittagessen mit Warren Buffett schon lange nicht mehr: Nachdem sich die Fans des US-Starinvestors in den Vorjahren bei einer Wohltätigkeitsauktion regelmäßig mit ihren Geboten hochgeschaukelt hatten, lag der Endpreis in diesem Jahr bei vergleichsweise mageren 1 Million Dollar oder umgerechnet 750 000 Euro. mehr
Diskutieren Sie mit:
Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.
Das DAF Deutsches Anleger Fernsehen ist über ASTRA digital sowie über verschiedene Kabelnetze frei zu empfangen. Darüber hinaus ist das Programm über das eigene Online-Portal www.daf.fm zu sehen, sowie über das IPTV-Netz (Entertain) der Dt. Telekom. In der kostenfreien Mediathek stehen sämtliche Beiträge und Interviews - mittlerweile über 35.000 Videos zu mehr als 3.000 Einzelwerten - zur Verfügung.